Wie kann ich Citheronia regalis-Puppen am sichersten überwintern ?

  • Hallo Falterfreunde,


    wer hat Erfahrungen mit der Überwinterung der C.regalis Puppen?


    Sicherlich frostfrei und trocken?


    Da ich diese imposante Art zum ersten Mal ( sicherlich nicht zum letzten Mal ) sehr erfolgreich gezogen habe,
    wäre es schade wenn ich durch Anfängerfehler Verluste "produziere"!


    Ich danke Euch schon jetzt für Eure Antworten !


    Gruß Raimund



  • http://www.silkmoths.eu
    AD
  • Hallo Raimund
    Ich habe C.regalis schon des öfteren gezogen und erfolgreich
    (ohne Ausfälle)überwintert.
    Ich lagere sie im Puppenkasten,zwischen Leinentüchern,über
    Wasser,in einem kühlen(aber frostfrei)Schuppen,wo annähernde
    Freilandtemperaturen herschen.
    Ab Mäz/April stelle ich den Puppenkasten in ein ungeheitztes
    Gewächshaus.Der Schlupf der Falter erfolgt Mai/Juni.
    Zur Kopula setze ich sie in ein unter einem Baum aufgehängtes
    Moskitonetz.


    Gruß Heiner



    Sphingidae :falter:

    Wer mit Tieren und Pflanzen in der richtigen Weise umzugehen weiß,
    erschließt für sich Quellen unversiegbaren Reichtums. ( Max Metzger )

  • Hallo Heiner,


    danke für Deine Tipps, habe heute meine Überwinterungskästen entsprechend umgebaut,


    in Sachen "Befeuchtung von unten".


    Ich hoffe dass nun alle, zumindest die Mehrzahl der Tiere den Winter unbeschadet überstehen werden


    und meine Zucht 2010 gesichert ist.




    Danke noch mal und Grüße von


    Raimund

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!