tyria jacobaeae

  • Guten Morgen!


    Ich wäre für einen Rat bezüglich tyria jacobaeae dankbar. Mir ist die Verpuppung bei dieser Art nicht ganz klar und habe Widersprüchliches gefunden. Verpuppt sich diese Art in der Erde oder sucht sie feucht-kühle, gescghütze Stellen auf dem Erdboden (z.B. unter einem Blatthaufen etc). Für Erfahrungen wäre ich dankbar, damit die Zucht auch gelingt.


    Liebe Grüße, Stefan

  • Your partner for good dried lepidoptera at fair prices" alt="LEPIDOPEXCHANGE
    AD
  • Servus Stefan,
    also meine Raupen wussten nicht so recht, was ihnen lieber ist.
    Ich hielt sie in einer Holzkiste mit einer Schicht von etwa 10 cm feuchter Torferde, darauf eine ebenso dicke Schicht Laub.
    Die meisten Raupen verpuppten sich an der Erdschicht, also zwischen Erde und Laub, einige aber krochen in die Erde, aber auch nicht tief sondern lediglich gut 1 cm.
    Wichtig dürften also lediglich die passende Feuchtigkeit und der Schatten sein.
    Grüße
    Heinz

  • Hallo Stefan,


    ich habe voriges Jahr tyria jocobaeae gezüchtet.


    Ein Hinweis von mir:
    Die relativ kleinen Puppen wirkten trotz regelmäßigem Besprühens hart und vertrocknet und ließen keinerlei Bewegung des Hinterleibs zu.


    Da ich ziemlich hartnäckig bin, habe ich weiter gesprüht und die Puppen einfach verwahrt.


    Und siehe da: Es sind dieses Jahr doch noch alle Falter geschlüpft.


    Viel Spaß weiterhin beim Züchten :winken:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!