Pfingstspaziergang

  • Ich bin heute mit meinem jüngsten Sohn (er wird morgen 4) beim Biobauern unseres Vertrauens spazieren gegangen. Dabei hat er am Rand des begangenen Feldes etwas gefunden, was mir bisher immer verborgen geblieben ist. Ich bin natürlich mächtig stolz...





























    Damit wird auch klar, warum die Raupenfunde zu stark überwiegendem Anteil am Feldrand und nicht im Feldinneren erfolgen. Die Mütter denken bei der Eiablage bereits an Ihre Kinder....

  • https://www.exotic-insects.com
    AD
  • Klasse Stefan, bzw. an deinen Sohnemann!


    Ich habe ja auch schon viele Raupen von P. m. gefunden, aber noch nie eine verpuppungsbereite Raupe ode gar eine fertige Puppe.


    Übrigens: an dem Bahndamm, wo wir voriges Jahr zusammen waren, habe ich schon wieder einige frische Raupen gefunden.


    Ich denke, es wird wieder ein gutes P. machaon- Jahr.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!