Smerinthus caecus - Puppenruhe

  • Hallo Zuchtfreunde,


    im Dezember 2016 kaufte ich Eier von Smerinthus caecus. Die Aufzucht verlief trotz der späten Jahreszeit relativ problemlos. Gefüttert wurde alles an Weiden, hauptsache die Blätter hatten noch etwas grün.
    Nach 4 Wochen im warmen Zimmer waren alle Raupen in der Erde. Es gab keinen einzigen Ausfall. Die Puppen habe ich dann ziemlich schnell abgekühlt und in die Puppenkiste auf den Balkon getan.
    Der letzte Winter war dann relativ mild, vielleicht für diese Art zu mild? Alle Puppen leben noch, aber es ist bis zum heutigen Tag kein einziger Falter geschlüpft.
    Im Juli habe ich künstlich 3 Wochen lang eine Warmwetterperiode im Zimmer simuliert. Nichts tat sich! Die Eier habe ich seinerzeit von Klaas bekommen.
    Er ist der Meinung, die Puppen könnten eine zweites mal überwintern. Ist das möglich?
    Die Falter kommen ja aus Regionen, wo richtige knackige Winter die Regel sind. Hätte es etwas gebracht, wenn ich die Puppen ein paar Wochen in den Gefrierschrank gestellt hätte?
    Ich weiß jetzt echt nicht weiter. Kann jemand sagen, was ich anders machen kann.


    VG - Harald

  • Your partner for good dried lepidoptera at fair prices" alt="LEPIDOPEXCHANGE
    AD
  • Moin Harald.


    Hatte ich bei caecus auch schon, aber nicht zu 100%, sondern nur mit Einzeltieren.
    Einfach noch mal regulär überwintern lassen.
    Gefrierschrank würde ich niemals machen, wenn dann Kühlschrank etwas kälter einstellen und mal 2-3 Wochen bei 1-3°C liegen lassen.
    Tiefere Temperaturen sollten nicht nötig sein.


    Gruß
    Rudi

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!