Daphnis nerii (Oleanderschwärmer) Verpuppung

  • Hallo,


    die erste Raupe hat sich verfärbt und will sich nun verpuppen. Sie krabbelt nervös im Aerarium umher. Ich habe einen Blumentopf mit lockerer Erde (Lehm, Humus, Sandgemisch) angeboten. Darauf habe ich noch Moos ausgelegt. Für andere Arten (Mimas tiliae oder Sphinx ligustri) war das in Ordnung. Nun ist der Oleanderschwärmer doch eher eine Art, die in subtropischen oder gar tropischen Regionen vorkommt. Ist bei der Verpuppung noch irgend etwas Außergewöhnliches zu beachten?

  • Your partner for good dried lepidoptera at fair prices" alt="LEPIDOPEXCHANGE
    AD
  • Hallo


    Daphnis nerii ist nicht heikel wenn es um die Suche nach einem geeigneten Verpuppungsplatz geht. Bereits ein paar trockene Blätter auf dem Boden des Aerariums genügen völlig. Also Erde ist nicht zwingend notwendig, da sie ja ohnehin nur auf der Oberfläche bleiben und dort ihr lockeres Gespinst machen.


    Liebe Grüsse
    Fabrice

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!