Anbringung des Präparats

  • Hallo zusammen,

    da ich meine A.atropos in 3 D Rahmen anbringen möchte frage ich hier lieber vorher wie sie am besten angebracht werden.

    Mit Kleber sicher nicht ;)

    Werden die Präparate nur mit einer Nadel am Rahmenhintergrund befestigt, oder gibt es da schönere Alternativen wo man den Nadelkopf nicht sieht.

    Mir geht es dabei vor allem auch darum, dass der Schwärmer auch hält wenn man einen Rahmen per Post versenden muss wenn es nicht anders geht.

    Wenn es mehrere Methoden gibt würde ich die gerne alle wissen.

    Vielen dank schon mal und liebe Grüße- Salome :)

  • Your partner for good dried lepidoptera at fair prices" alt="LEPIDOPEXCHANGE
    AD
  • Hallo Salome,


    einen 3D Rahmen?

    meinst du einen Objektrahmen mit Hintergrund?


    Hast du eine Glaskopfnadel durch den Körper gesteckt?

    mit schwarzen Insektennadeln würde es natürlich besser aussehen


    Wenn du einen Falter in einen Rahmen geben willst - würde ich dir raten die Nadel wegmachen und den Falter kleben aber nicht mit einer Heißklebepistole

    wie soll der Falter sonst halten, nur mit der Nadel nicht außerdem bekommst du den Rahmen dann nicht mehr zu wenn die Nadel zu lang ist


    LG Anna

  • Hallo,

    es gibt einen sehr feinporigen Schaumstoff mit gutem "Grip", ich habe hier so einen Streifen von 1 cm Dicke. Leider weiß ich nicht, wie das Zeug genau heißt. Davon würde ich einen kleinen Klotz ausschneiden, den an entsprechender Stelle auf den Boden der Objektrahmens kleben und den genadelten Falter dort einstecken.

    Eventuell könnte man die Nadelspitze noch mit Kleber versehen, falls der Schaumstoff das verträgt.

    Wenn du das Klötzchen nicht zu groß machst, fällt es unter dem Falter gar nicht auf.

    Und wenn die Nadel zu lang ist, kannst du oben ein Stückchen abknipsen. Die Objektrahmen gibt es ja auch in verschiedenen Dicken, so weit ich weiß

    Thomas

  • Hallo Salome!

    Und wenn die Nadel zu lang ist, kannst du oben ein Stückchen abknipsen. Die Objektrahmen gibt es ja auch in verschiedenen Dicken, so weit ich weiß

    Thomas

    Das Abknipsen solltest du unbedingt vor dem Nadeln machen! Ansonsten ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass beim Abknipsen der im Schmetterling festsitzenden Nadel am Falter auch noch Teile davon (z.B. Fühler) durch den Stoß mit wegfliegen.

    Gruß, Rudi

  • Moin moin,

    Für das Entfernen des Nadelkopfes eignet sich am besten eine Übersetzungszange für Metall. Das mache ich ständig bei Schmetterlingen und anderen Insekten und habe so gut wie nie Schäden verursacht.

    Für den beschriebenen Schaumstoff (als Klebeunterlage) kann man sich Styrodor oder besser Depronplatten besorgen. Depronplatten in verschiedenen Stärken bekommt man im Fachhandel für Modellbau. Als Klebstoff benutze ich eigentlich immer Holzleim (Ponal Express).

    SG Thomas K.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!