Actias rhodopneuma auf Cotinus coggygria

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Actias rhodopneuma auf Cotinus coggygria
Zucht von Actias rhodopneuma auf Cotinus coggygria (Perückenstrauch). Schlupf am 09.07.2019. Die ersten beiden L1-Raupen fressen bereits am 1. Tag nach dem Schlupf an Cotinus.

Comments 4

  • juli98 -

    Guten Abend Jörg,
    meine Rhodopneuma (gleicher Zuchtstamm, vorherige Generation) hatten Cotinus zwar auch akzeptiert, aber Amber deutlich bevorzugt und sind darauf besser gewachsen. Wenn möglich würde ich immer zu Letzterem als Futterpflanze greifen.
    Liebe Grüße,
    Julia

    • Copiopteryx -

      Hi Julia,
      abwarten, bisher wird Cotinus wirklich super angenommen. Ersichtlich auch an der "Abgabe von Stoffen über den Weg aus dem Körperinneren an die Körperoberfläche bis zur äußeren Umgebung, um sie aus dem Körper zu entfernen." (aus Wikipedia)- Kein Unterschied bei der Futterakzeptanz zu anderen Saturniidae wie etwa Attacus atlas oder Samia cynthia auf Ligustrum. Ich werde weiterhin über die Entwicklung am Perückenstrauch berichten.
      Ciao Jörg

    • Fabian.E -

      Wie siehts denn aus? Machen sie sich immer noch gut auf Cotinus?

    • Copiopteryx -

      Hi Fabian,
      klappt wunderbar, genau wie bei Argema mimosae und Actias maenas, als wäre Cotinus coggygria die Hauptfutterpflanze. Vielleicht liegt es an der Perückenstrauch-Varietät, ich füttere immer Cotinus coggygria "Royal Puple". Ist das möglicherweise Cotinus coggygria var. cinerea? Bald kommen neue Bilder.
      Ciao Jörg