Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 83.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Team

Marc Fischers World of Silkmoths


Silkmoths Logo


Ständig neue Angebote von Eiern und Kokons/Puppen tropischer Schmetterlinge. Darüber hinaus werden qualitativ hochwertige Zucht- und Flugkästen angeboten.



Cage
  • eigenartig!? dass dieser spanner unbekannt ist. er ist normalerweise ein massentier und fliegt beinahe die ganze saison über. darf ich fragen, wo in deutschland dieser falter so selten ist? lg leo aus österreich

  • Plebejus sp.

    Leo - - Schmetterlinge (Lepidoptera) bestimmen

    Beitrag

    Thanks, werde es also so dokumentieren. lg aus österreich Leo

  • Plebejus sp.

    Leo - - Schmetterlinge (Lepidoptera) bestimmen

    Beitrag

    habe noch eine Kopie gefunden! Hoffentlich kannst du etwas damit anfangen!?

  • Plebejus sp.

    Leo - - Schmetterlinge (Lepidoptera) bestimmen

    Beitrag

    Hallo Hans, Habe noch ein unscharfes Bild mit der Unterseite, kann es aber erst heute abend aufbereiten und reinstellen. lg

  • Plebejus sp.

    Leo - - Schmetterlinge (Lepidoptera) bestimmen

    Beitrag

    danke dennis, ich hatte bei der sichtung keine ahnung, da es wie gesagt eine neue art für mich war und es schon später am abend und etwas dunkel. kann mich aber an einen breiteren rand erinnern. den dorn glaube ich auch bemerkt zu haben. ich werde ihn als argus führen, mich aber auch bei lokalen spezialisten erkundigen, ob es dort ev. die einer oder andere art nicht gibt ... beim spanner hast du wohl auch keine ahnung!? lg leo

  • Plebejus sp.

    Leo - - Schmetterlinge (Lepidoptera) bestimmen

    Beitrag

    hallo, ich stellte die bilder schon ins forum, aber dort sind sie wahrscheinlich untergegangen. ich fand die bläulinge in einem trockenbiotop beim neusiedler see. sie waren sehr häufig aber für mich neu. ich weiß ja, dass es hier im forum spezialisten gibt und hoffe du kannst mir weiterhelfen. ich tendiere zu argus, auch weil er ziemlich klein war ... aber da gibt es ja ähnliche arten ... der spanner stammt aus einem hochmoorwald an der grenze zu tschechien. er flog vor 10 tagen tagsüber und ich…

  • Hi Daniel, danke für die info. ich topfte ja eine pflanze vom funort ein. nur wußte ich nicht, ob sie frisch bleibt. hat aber funktioniert und mittlerweile hängt schon die puppe dran. dann sehen wir mal, ob es dydima ist. lg leo

  • Danke an euch für die Bestätigung!

  • Oder ist es Melitaea Didyma?

  • Hallo ihr Spezialisten! fand vor 1 Woche diese Raupe in einem Trockenbiotop (Heide) zwischen den Weinbergen an der Österreichischen Grenze zur Tschechei. Bei der Futterpflanze tappe ich auch noch im Dunkeln - bin kein Botaniker ! Anfangs dachte ich an Steinklee, aber der hat ja ein ganz intensives Aroma, welches ich hier total vermisse! Beim Falter fiel mir als erstes Athalia ein ... wie immer!? Danke für eure Hilfe und Tipps lg Leo

  • ja, habe jetzt schon von mehreren seiten diesen hinweis bekommen. hoffe das tier durchzüchten zu können. sie verpuppen sich ja in einem kokkon in der erde. hatte schon immer wieder welche, die davor eingingen. habt ihr dagegen einen tipp?

  • hoffe, dass ich sie durchzüchten kann. habe mir die fraglichen falter angesehen. Vom foto her wohl auch schwer zu unterscheiden ...

  • hallo zusammen, fand beim Leuchten am Neusiedler See (19.6.) im Burgenland folgende Raupen auf der Königskerze. der Spanner war sehr zahlreich; die Mönchsraupe fand ich erst zuhause auf der Futterpflanze. Natürlich denkt man erstmals an Verbasci, aber mich irritiert unter anderem das gelbe Gesicht und auch mit der Zeichungn komme ich nicht soooo klar. Danke an die Spezialisten Leo

  • Danke für die perfekt diagnose.

  • Sorry, da fehlt noch der eine habe auf diamina getippt (in der Nähe von Maria Zell)

  • Hallo zusammen! erstmals möchte ich hier zwar rege Beteiligung und Diskussionen, würde mich aber freuen, wenn niemand kränkend bzw. gekränkt ist. Es ist einfach wirklich nicht leicht. Ich war gut 1 Stunde in meinem Biotop bei Wiener Neustadt unterwegs und konnte mit Gewissheit 7 Scheckenfalter bestimmen. Nur konnte ich manche Exemplare nur flüchtig aufnehmen und ich konnte die Unterseite nicht sehen. Vielleicht kann mir trotzdem jemand hier weiterhelfen!? Es flogen eindeutig: pahia, aglaja, adip…

  • Welche Spinne ist das?

    Leo - - Insekten allgemein bestimmen

    Beitrag

    Super, DANKE!

  • Welche Spinne ist das?

    Leo - - Insekten allgemein bestimmen

    Beitrag

    FAnd diese Spinne am 16.6. in einem Hochmoor-Fichtenwald

  • ja, das ist leider traurige realität, auch in österreich. vielleicht gibt es hier in meiner heimat (mühlviertel) aber kleiner strukturierte landwirtschaften und teilweise schwer zu bewirtschaftende wiesen, ... so finde ich immer noch sehr gute biotope mit interessanten arten. ich wohne in linz (ca. 200.000 einwohner). wir haben hier einige geschützte gebiete an der donau, wo ich am we innerhalb zweier stunden 10-15 camilla, einen iris, mehrere clytie und eier/raupen vom dispar (großer feuerfalte…

  • Danke Peter, für die Bestätigung! Ist mir sehr wichtig. ich war damals so vom didyma-weibchen fasziniert, dass ich mir über die anderen Schecken keine großen Gedanken machte. Mir fiel aber schon auf, dass der 2. (phoebe) größer war als normalerweise athalia. auch hatte er ein anderes flugbild, war viel kräftiger ... bin jedenfalls glücklich, da das für mich eine weitere neue Art ist. danke leo