Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Riesiger Schnellkäfer in Sri Lanka

    Rudi - - Identify a bug

    Post

    Ich schicke dir ne Info per PN

  • Riesiger Schnellkäfer in Sri Lanka

    Rudi - - Identify a bug

    Post

    Quote from Horst Schlüter: “PS. Dumm, daß mir die Antworten nicht gemeldet werden. ” Kannst du ganz einfach in deinen Profileinstellungen ändern.

  • Hallo Falk, über die Suchfunktion ganz schnell diese beiden kurzen Beiträge gefunden: Hand Pairing of Papilio machaon Papilio machaon Paarung Es gibt sicher noch mehr auf ACTIAS an Hinweisen zu finden. Auf youtube gibt es allerhand Videos wie man eine Handpaarung bei machaon durch führt. Ich habe 2016 und 2017 selbst machaon gezogen und sowohl Handpaarungen als auch natürliche Paarungen problemlos hin bekommen. Bei natürlichen Paarungen ist Sonnenschein unersätzlich, sonst bleiben die Tiere zu i…

  • Ich hab mir nun allerhand Bilder im web angesehen und es könnte sowohl Euphorbia flavicoma oder auch Euphorbia nicaeensis hispanica sein. Mal sehen ob sich mein Wurzelschößling entwickeln wird.... Euphorbia seguieriana ssp.niciciana kommt mir auf den Fotos zu starkwüchsig vor. Auf alle Fälle nochmals Danke an alle Helfenden.

  • Hi Daniela, ich bin gerade von Marbella/Spanien nach Hause gekommen. Dort in der Nähe, genau genommen in Benalmadena gibt es das Mariposario. Ich hab mir das Haus nicht angesehen, weil mich sowas eher nicht interessiert, aber wäre eventuell ne Möglichkeit für deine Bekannten. Wenn du googelst, kommst du auf deren Homepage, mitunter auch in deutscher Sprache. In deren Beschreibung ihrer Tätigkeiten und Ziele ist auch aufgeführt, dass sie für andere Schmetterlingshäuser in Europa Schmetterlinge zü…

  • Thank´s a lot for your help, Regnier. Euph. duvalii I don´t think it´s possible. There is only one place in the South-France where it were found in the past, I´d reed in the www. But the Euph. flavicoma could be possible. I will inquiry it tomorrow. Danke Heiner für die Tips. Werde ich mir morgen mal in Ruhe ansehen. Wenn du Vergleichsfotos fändest, wäre das cool, Thomas!

  • Servus Thomas, danke dir für diese Info. Hast du diese Euphorbiae in größeren Beständen vorfinden können? Ich fand an einer Forststraße auf ca. 100 Meter Länge um die 50 Pflanzen vor, mehr nicht. Ich finde diese Art optisch interessant. Ob sie nun auch entomologisch für mich was bringen könnte, glaub ich eher nicht. Ausser vielleicht für feuchtigkeitsempfindliche L1 oder L2. Für größere Raupen dürfte die Blattmasse nicht ausreichen, zumindest nicht bei einer Einzelpflanze. Aber das ist ja oft so…

  • Hallo zusammen. Noch eine weitere Bestimmungsanfrage betrifft die folgende Euphorbia. Ich fand sie an einer sehr trockenen Stelle, wo sie mitunter an fast senkrechten Flächen wächst. Sie bildet zumindest um diese Jahreszeit kleine Polster. Wird die Pflanze mit Gestein verschüttet, treibt sie anscheinend wieder an die Oberfläche an mehreren Stellen durch. Wird sie von anderen Kleinsträuchern überwachsen, bildet die selbst Triebe mit einer Länge von bis zu 50cm aus. Die Pfahlwurzel ist ähnlich ein…

  • Moin, und merci für eure Hilfe. Ich hab mir mal alles zu Pinus pinaster durch gelesen und es passt eigentlich genau auf die Kiefern die ich sah. Danke nochmals Euch allen für die Hilfe. Rudi PS: Nachmittags geht's mit zwei anderen Bestimmungsanfragen weiter, wenn ich die Bilder bearbeitet habe. Mitunter eine Euphorbia Specis....

  • Tja, Mario. Ein guter Gärtner kennt seine Grenzen und hierbei stoße ich grad dran. Schönen Gruß zurück Rudi

  • Holla zusammen. Ich bin gerade in Andalusien bei Marbella in den Bergen unterwegs und hier ist alles voll mit Kiefern und Eichen. Bei den Kiefern bin ich mir über die Specis unschlüssig. Ist es Pinus pinea oder Pinus haleppo oder gar was ganz anderes? Auffällig sind die Massen an alten Zapfen, die an Ästen oder gar noch am Hauptstamm sitzen. Die Specis ist konsequent 2-nadelig mit langem und sehr hartem Laub. Nur ein bis zweijährige Sämlinge haben kurze bläuliche Nadeln, die auf Pinus pinea deut…

  • HI Robert, have a look here: Rezept für Kunstfutter zur Sphingidenzucht

  • Hallo Ute, ich war mal so frei und habe die Bilder mit Absätzen und einer Auflistung besser strukturiert. Vielleicht kannst du das das nächste Mal selbst machen, um den Bestimmern die Sache zu erleichtern. Und bleib bitte in Zukunft bei max. 3 Arten je Anfrage. Gruß Rudi

  • Sounds good. Maybe Pyracantha sp. also from the Rosaceae will work. I have good experiences with that foodplant with Lymantridae from Asia.

  • Since I would be extremely cautious in several ways: 1) Without a proof photo of the pupae with the front cover of a current local daily newspaper I would doubt the presence of the pupae. 2) Does the provider also offer the necessary CITES documents for export? 3) do not forget: for import into your own country also requires appropriate CITES papers that must be previously applied for by the buyer / importer at the local authorities.

  • Moin, kurzer Tip vom Gärtner: nein, nach 4 Wochen oder auch von mir aus nach 3 Monaten, sind Pflanzenschutzmittel noch keineswegs pauschal abgebaut. Der Gärtner, der das sagt, möchte nur seine Pflanzen verkaufen und sonst nix. Es kommt wie immer darauf an, welches Pestizid, wann/in welcher Konzentration/auf welche Kultur/zu welcher Zeit/unter welchen Kulturbedingungen angewandt wurde. Wenn man keine Wahl hat, kann man frische "Gärtnerware" sicherlich verfüttern, wenn eben keine Alternative zur V…

  • Was ist das ?

    Rudi - - Identification of Butterflies

    Post

    Wenn es wirklich Actias luna sind, halten die unsere Freilandtemperaturen gut aus, aber brauchen sie nicht zwanghaft für eine gute Falterentwicklung im Frühjahr. Am besten wäre eine schattige Freilandüberwinterung, gerne in dem Aerarium das das Foto zeigt. Es sollte auch gerne hin regnen können, aber es muss auch abtrocknen können. Temperaturen bis -5°C wären ausreichend. Somit könnte es auch ein ungeheitzter Schuppen oder Garage sein. Bei einem zu warmen oder sonnigen Überwinterungsstandort, kö…

  • Was ist das ?

    Rudi - - Identification of Butterflies

    Post

    Meine wenigen Actias luna Kokons sehen ganz genauso aus. Aber das kann auch für viele andere Saturniidae zutreffen, die ihre Kokons zwischen Blättern spinnen.

  • Mach doch mal nen Tee aus Ahorn ODER Eiche und sprühe damit ein paar Äste vom Pyracantha ein, lass das antrocknen und biete dann dieses Futter an. Vielleicht gewöhnen sie sich dann schneller und endgültig an Pyracantha.

  • Totenkopfschwärmer gefunden

    Rudi - - Butterflies

    Post

    Servus Andrea, finde ich super, dass Ihr das in dieser Form nun geregelt bekommt. Ich kann mir vorstellen, dass diese Entscheidung nicht einfach für dich und deinen Mann war. Totenkopfschwärmer sind halt auch sehr tolle Tiere und hinterlassen einen besonderen Eindruck. Das geht mir auch jedes Mal auf´s neue so, wenn ich mal wieder welche züchte und ich habe schon so einige dieser Tiere aufgezogen. Also...Hut ab vor deiner Entscheidung UND auch, dass du den Kontakt nach Karlsruhe gesucht und gefu…