Bestimmung eines Käfers

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bestimmung eines Käfers

      Hallo,

      ich habe bei der Durchsicht meiner Türkei-Fotos folgendes Bild von einem Käfer gefunden. Ich glaube es handelt sich dabei um einen Carabus.

      Wer kann ihn mir bestimmen?


      Ich fand ihn Ende Mai in der Türkei, Umg. Bolu (Pontisches Gebirge) auf einer Straße am Abant-See in über 1000m Höhe. Er war gerade dabei, die Überreste einer überfahrenen Weinbergschnecke zu fressen.Daraus sieht man auch, dass es sich um einen ziemlich großen Carabus handelte. Er war wohl gut 5 cm lang. Wie man sieht, schillerte er dunkelblau.
      Im Voraus vielen Dank!

      Gruß Jürgen
    • Käferbestimmung

      Hallo zusammen,

      der Unterschied zwischen den Gattungen Procerus und Carabus sind nur bei den Männchen im Vergleich zu den Weibchen in den Tarsen zu finden. Bei Carabus sind die Vordertarsen verbreitert, bei Procerus nicht. Die Größe der Tiere von Procerus ist zwar größer, als bei den Arten der Gattung Carabus, aber als Unterscheidungsmerkmal reicht das nicht aus.

      Ich hätte da auch noch einen Tip: Procerus scrabrosus, der in der Türkei auch vorkommt und auch die auffällige Blaufärbung hat (haben kann).

      Ich habe einmal einen Procerus gigas in Griechenland gefunden, der war schon etwas größer als unser heimischer Carabus coriaceus, aber hatte auch kein auffälliges Blau in der Färbung.

      Viele liebe Grüße
      Franz
    • Moin,



      mit Verlaub, aber in der Türkei kommen diverse Arten der Untergattung Procerus (ja, Gattung Procerus wurde wieder als Untergattung in die Gattung Carabus eingegliedert) vor, so dass ich jedem nur raten kann, in Unkenntnis derArten der Untergattung in der Türkei lieber nicht zu spekulieren. Den hier genannten/verlinkten Procerus gigas kann man sich aber klemmen, da der nur bisGriechenland vorkommt, nicht mehr aus der Türkei gemeldet wird. Der ebenfalls verlinkte Carabus intricatus entfällt auch, da der erstens vollkommen anders aussieht und zweitens nur bis Nordgriechenland verbreitet ist, also auch in der Türkei fehlt. Carabus (Procerus) scrabrosus wäre zumindest vom Verbreitungsbiild her möglich. Ich bin mir aber einerseits nicht sicher, ob der Blauschimmer des Tieres nicht nur fototechnisch bedingt ist (sieht arg danach aus) und weiß zweitens nicht, ob weitere, blau gefärbte Arten in der Türkei vorkommen.



      Selbst mit guten Bildern könnte ich aber, mangels Kenntnis und mangels Literatur und Vergleichsmaterial hier nur bis zur Gattung/Untergattung bestimmen.



      Viele Grüße

      Klaas
    • Hallo Klaas,

      du warst meine letzte Hoffnung!
      Ich kann mich auch nicht mehr genau erinnern, ob der Käfer blau war oder nur bläulich schillerte oder keins von beiden.
      Ich glaube aber, dass die Aufnahme die Farbe verfälscht hat, denn auch der Asphalt der Teerstraße sieht zu bläulich aus.
      Ich entnehme deinen Ausführungen, dass die Art nicht zu bestimmen zu sein scheint und es sich um einen Carabus der Untergattung Procerus handelt.

      Vielen Dank und freundl. Grüße
      Jürgen
    • Hallo Jürgen,

      der Käfer ist in Natura leuchtend blau oder grünlich. Es handelt sich eindeutig um Carabus (Procerus) scabrosus mentor Blumentahl & Breuning

      LG
      Ingo Brunk
      *****************
      Suche immer Laufkäfer (Carabidae) - weltweit. Tausch (auch gegen alle möglichen anderen Insekten,v.a. Käfer) oder Ankauf
    • Users Online 1

      1 Guest