Schaukasten und Referat

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Team

    Marc Fischers World of Silkmoths


    Silkmoths Logo


    Ständig neue Angebote von Eiern und Kokons/Puppen tropischer Schmetterlinge. Darüber hinaus werden qualitativ hochwertige Zucht- und Flugkästen angeboten.



    Cage
    • Schaukasten und Referat

      Mein lehrer hat erfahren das ich Schmetterlinge zuchte und möchte das ich ein referat über eine beliebige art mache und dan in die Klasse ein Schuakasten mit Raupen stellen...

      1. Welche Art fändet ich am besten ?
      2. Ich muss das Referat mitte Mai halten, ich dachte deshalb die Folgenden arten wären geignet :

      -Großer Weinschwärmer
      -Abendpfauenauge
      -Lindenschwärmer
      -Ligusterschwärmer
      -Totenkopfschwärmer
      -Nagelfleck
      -Oleanderschwärmer


      3. Wenn ihr bei einer art bei der zucht bropleme hattet imformirt mich bitte.
      4. Ich bräuchte Eier von einer der Arten anfang Mai, wenn ihr bald befruchtete Eier von einer der arten hattet ware es toll wen ihr mir eine PN schreibt.
      (Bitte nur deusche angebote)
      5. Wenn ihr euch wundert warum so viele Schwärmer auf der Liste, ich wollte gerne ein referat über winen Schwärmer machen.
      6. Wenn ihr geeignete arten kennt könnt ihr sie vorschlagen.

      Freue mich auf Antworten...

      LG :) Lennard
      Your partner for good dried lepidoptera at fair prices" alt="LEPIDOPEXCHANGE
    • Nimm die Lindenschwärmer. Die kann man in Gazeboxen halten, sie sind gut verfügbar, leicht zu halten und fressen nicht soooo übel. Und hinzu kommt: Das Futter hält sich recht gut frisch in der Vase.

      Aber: Die Linden sind aktuell noch komplett kahl, treiben aber ganz langsam aus jetzt. Anfang Mai müsste daher etwas 'lockerer' genommen werden. Ich hol meine Puppen jetzt auf jeden Fall noch nicht raus.

      Eins noch: Aglia tau ist ganz am Anfang etwas problematisch, sollte also zum Wohl der Tiere gelassen werden. Abendpfauenaugen präferieren Futter, das sehr schlecht in Vasen steht, sodass Terrarienhaltung das Einfachste ist. So ein Terrarium ist in einer Schule aber eher suboptimal.
      Lebewesen sind kein "Zuchtmaterial"! Living beings aren't "breeding material"!
    • Danke für eure antworten...

      Die Linden sind bei uns schon grün, also geht es mit den Lindenschwärmer. Aber wen ich die äste in eine Vase stelle werden die Blätter nicht zu wässerrig, und die Raupen bekommen durchfall und sterben ?

      Ich hatte zwar schon zwei von den beiden Arten aber troztem : tipps ? Ich möchte nämlich nichts falsch machen...

      Ich mache die Tage mal ein Bild von den grünen Linden...

      Freue mich auf antworten...

      LG :) Lennard
    • Die schlüpfen dann sehr, sehr schnell. Habe es mir nicht aufgeschrieben, aber das waren maximal 10 Tage, nachdem ich sie aus dem Kühlschrank geholt habe. Die Eier selbst brauchen bei denen nur 5-7 Tage (je nach Temperatur).

      Gewässerte Linde ist kein Problem. Im letzten Jahr über 200 so bis zur Puppe gebracht.
      Lebewesen sind kein "Zuchtmaterial"! Living beings aren't "breeding material"!
    • WOWOWOWOOWOWOWOOWOWOWOWOWOWOWOOWOWOWOWOWOWOWOWOWOOWOWOWOWOWOWOWOO,200 Raupen bis zur Puppe gebracht ?! :sensationell: :respekt: wie viele hast du noch von den 200 Puppen ? Könntest du für bitte, evtl. ein Paar(ein Paar mit 2 "a" doch sind 2, ein Männchen und ein Weibchen, oder ? ) bald rauslegen ? So das ich dir ein par (ein par mit einem "a" sind doch viele oder ?) eier von dir kaufen kann ? Das fände ich echt net, und es würde mein Schuhlprojekt retten...

      Freue mich auf antworten...

      LG :) Lennard
    • Daran ist nichts sensationell; das war einfach Irrsinn, weil es mir zu sehr leid tat, sie niedrig an Bäumen auszusetzen. So was macht man einmal und nie wieder. Da lernt man Blattläuse 'hassen'.

      Ich habe in diesem Jahr nicht vor, Lindenschwärmer zu halten, sodass ich hier keine Eier haben möchte. Ich kann dir höchstens die Puppen rüberschicken.

      Aber gleich vorweg: Ich setze voraus, dass die Beiträge in diesem Thema Mimas tiliae gründlich (!) gelesen (und demnach verstanden) werden; und ich hätte, ob das nun arschig wirkt oder nicht, gerne vorher ein Bild der 2 notwendigen Aufzucht-Boxen. Verstehe mich nicht falsch: Du bist noch Schüler, sodass deine finanziellen Mittel begrenzter als bei Erwachsenen sind, falls Deine Eltern da nicht mithelfen. Daher 'muss' ich sichergehen, dass die Tiere angemessen untergebracht werden. Vorher schick ich nichts weg.
      Lebewesen sind kein "Zuchtmaterial"! Living beings aren't "breeding material"!
    • Danke Michi, du kannst mir den Artikel einfach ber PN schicken...

      Statler, wenn du mit zwei kästen einen für die jungraupen und einen für die alt Raupen meinst, dann mache ich ein par Bilden von den beiden Kästen. Puppe würde ich dann von dir abkaufen (2 Paare) ich habe einen 150×75×75 airrarium.
      Mehr dazu schicke ich dir per PN.