Haltbarkeit von Esche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Für den Erhalt des privaten Sammelns

    Das geht uns alle an. Die Freiheit des Sammelns soll massiv eingeschränkt werden. Mehr hier zu unter Neues Kulturgutschutzgesetz betrifft auch alle naturwissenschaftlichen Sammlungsobjekte.

    Bitte unterschreibt die Petition.

    Für den Erhalt des privaten Sammelns

    Vielen Dank,
    Eric van Schayck

    Team

    Marc Fischers World of Silkmoths


    Silkmoths Logo


    Ständig neue Angebote von Eiern und Kokons/Puppen tropischer Schmetterlinge. Darüber hinaus werden qualitativ hochwertige Zucht- und Flugkästen angeboten.



    Cage
    • Statler schrieb:

      Manchmal ist es doch besser, es einfach nochmal versuchen:

      Alle Varianten stehen bisher wie eine 1 (und das frei im Zimmer!):




      Das Bäumchen ist noch sehr jung (unter 2m), sodass das vielleicht eine Rolle spielt. Bisher sind große Teile der Pflanze noch nicht wirklich verholzt. Oder es ist keine Esche, und ich freu mich zu früh.
      Genauso kann man es mit Rhus (Essigbaum) machen, so habe ich schon Argema mimosae ohne Verluste durchgezogen :)
      Your partner for good dried lepidoptera at fair prices" alt="LEPIDOPEXCHANGE
    • Auch Dir: Danke für die Rückmeldung. Habe leider nur einen jungen Essigbaum in der Gegend gefunden, aber das ist gut zu wissen.

      Zur allgemeinen Info: Die Eschen mit der reduzierten Blattmenge stehen auch nach 4 Tagen noch makellos! Wer keine jungen Bäumchen aus der Erde ziehen kann: Einfach Stiele von jungen, noch nicht allzu sehr verholzten Eschen nehmen, den Stiel sehr schräg sowie sauber abschneiden und dann so schnell wie möglich ab ins Wasser damit. Am Ende einfach eine Blattseite komplett entfernen, dann ist Esche auch kein Thema mehr. Funktioniert natürlich nur mit kleineren Arten, aber das sollte jeder von selbst erahnen können.
      Lebewesen sind kein "Zuchtmaterial"! Living beings aren't "breeding material"!