Eindrücke vom Treffen in Trauschendorf und der Insektenbörse in Weiden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Team

    Marc Fischers World of Silkmoths


    Silkmoths Logo


    Ständig neue Angebote von Eiern und Kokons/Puppen tropischer Schmetterlinge. Darüber hinaus werden qualitativ hochwertige Zucht- und Flugkästen angeboten.



    Cage
    • Eindrücke vom Treffen in Trauschendorf und der Insektenbörse in Weiden

      Hallo alle zusammen,

      Nun komme ich endlich dazu, worum Manfred mich gebeten hat: Hier sind ein paar Impressionen vom alljährlichen Entomologentreff in Trauschendorf (dieses Jahr am 10.9.) und der Insektenbörse in Weiden am nächsten Tag. Es ist zwar schon fast einen ganzen Monat her, aber ich denke, es ist trotzdem schön, sich nochmal zurückzuerinnern, und vielleicht werden dadurch noch mehr motiviert, zu kommen. ^^

      Unsere idyllisch gelegene Unterkunft: das Naturfreundehaus

      Es werden auch gleich die eigenen Kästen präsentiert ...


      ... und es wird zum Tausch angeboten.

      Wer nicht gerade tauscht, der macht es sich bei einem kühlen Bier und köstlichem Kuchen, und später Leberknödel-Grieß-Fleischnockerlsuppe bequem und man unterhällt sich über entomologische oder auch andere Themen bis spät in die Nacht.
      Zwischendurch hat auch

      Dann wird auch versucht, die mitgebrachten Automeris handzuverpaaren, da sie allein nicht wollen :rolleyes: .


      Aber auch weitere Versuche scheitern.
      Schließlich haben sie es aber doch selbst geschafft.

      Je später der Abend, desto heiterer. Falks Hund hat da einiges dazu beigetragen. :D

      Nach einer kurzen Nacht gab es am nächsten Morgen Brötchen mit Erdbeermarmelade und Würstchen zum Frühstück.



      Während sich andere wieder unterhalten, versucht Falks Hund sein Frühstück vor gierigen Blicken zu verstecken. :D

      Dann ging es früh los zur Börse:

      Um acht Uhr früh kamen wir an, und bereits um neun war es voll. nahezu kein freier Tisch mehr.







      Es gab auch einiges an Lebendmaterial.












      Auch der junge Entomologen-Nachwuchs versucht seine Funde zu verkaufen.

      -> Weiter in Teil 2
      We specialise in rare and common butterflies from the Neotropical (Central/South America, Caribbean Islands) and Holarctic regions (North America, Europe, Asia).
    • Teil 2:

      Es gab auch einiges an Equipment zum präparieren und sammeln:












      Ich selbst war zum ersten Mal dort und war erschlagen von der Masse an Ausstellungsobjekten. Obwohl ich bis zum Ende um ca. 14 Uhr da war, habe ich bestimmt nicht jeden Kasten gesehen!
      Ich kann es nur jedem weiterempfehlen! Auch der Tag vorher in Trauschendorf lohnt sich immer! Es gibt immer einen netten Vortrag, und so viel Austauschen und Fachsimpeln gibt es nur einmal im Jahr.
      Ich werde nächstes Jahr auf jeden Fall wieder mit dabei sein!

      Bis dahin viele Grüße an alle,

      Constantin

      (PS: Die Bilder sind alle von mir. Wenn sie jemand verwenden möchte, bitte mich vorher fragen :) )
    • Danke dir für das Hochladen der Bilder, Constantin.
      Trauschendorf ist jedes Mal ein absolutes Highlight - und ich freue ich schon auf das nächste Treffen :D

      @ Fabio: Das ist eine Spitzkopfzikade, in tropischen Gebieten sieht (und hört!) man sehr beeindruckende Arten. Ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster und sage Gattung Pyrops.
    • Consti, merci für´s Einstellen.

      Es ist immer wieder schön nach ein paar Wochen auf´s neue an die schönen und lustigen Stunden erinnert zu werden.
      Auch für mich ist vor allem Trauschendorf ein Muss im Entomologenjahr. Nirgends sonst hat man die Ruhe und Zeit mit allen mal bis zu Ende zu reden.
      Und es gibt wenige Tage, an denen ich so viel Lache wie in den Stunden in Trauschendorf.
      Und es gibt wenige Tage, an denen ich oftmals so viel Lerne, wie in den Stunden in Trauschendorf. :)

      Danke nochmals für die nette Rückblende!
      Und schön dich kennen gelernt zu haben. ;)

      Rudi
      Sphingiden - was sonst? 8o Sphingids - what else?