Hilfe! Insektenkästen gehen nicht auf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Team

    Marc Fischers World of Silkmoths


    Silkmoths Logo


    Ständig neue Angebote von Eiern und Kokons/Puppen tropischer Schmetterlinge. Darüber hinaus werden qualitativ hochwertige Zucht- und Flugkästen angeboten.



    Cage
    • Hilfe! Insektenkästen gehen nicht auf

      Hallo

      Ich habe mir ein paar Insektenkästen bei Entomologie Meyer, München bestellt, um meine verstorbenen Falter zu "beerdigen". Leider gehen zwei gar nicht auf. Sie sind wohl vollkommen luftdicht und das Vakuum zu stark.

      Was kann man da machen? Muss ich sie etwa anboren? ?(

      Für Tipps bin ich sehr dankbar.
      Merlin
      Your partner for good dried lepidoptera at fair prices" alt="LEPIDOPEXCHANGE
    • Hallo Holger,

      in der Regel gehen die Kästen auf, wenn man vorsichtig ein spitzes Messer in die Lücke schiebt, wo der Deckel auf dem Unterteil aufliegt.
      Vor allem wenn man einen Luftzug beim Öffnen des Kastens verhindern will, bietet es sich an, das Messer einmal in der Lücke um den ganzen Kasten herumzuführen und den Deckel dann möglichst langsam senkrecht abzuheben.
      Falls es wirklich auf ein entstandenes Vakuum zurückzuführen ist (was ich mir kaum vorstellen kann), hilft es vielleicht, wenn der Kasten erwärmt wird.

      Liebe Grüße,
      Julia
    • Lieber Holger

      wie die Kästen aufgehen wurde schon erklärt. Was ich noch ergänzen will das am DEckel und Boden mit Bleistift zwei Stellige Zahlen notiert sind und beim Schließen sollen die Zahlen wieder übereinander gelegt werden. DAs ist mir bei Meier Kästen aufgefallen! Das diese extrem gut schließen bürgt für die Qualität das dort keine Schädlinge wie Staubläuse oder Speckkäfer hineinkommen sollten.

      Grüße Michi
    • Genau! Das ist der Punkt,: sie sollen so gut schließen!
      Es gibt auch schlecht gemachte Kästen, deren Deckel liegt nur lose auf und fällt herunter, wenn man den Kasten einmal verkehrt hält.

      Mit einem Messer lassen sie sich in der Regel gut öffnen.
      Nach mehrmaligem Öffnen lassen sie sich eigentlich immer ohne Messer öffnen.
      Gruß
      Arnd