Hirodula M. komisches Verhalten

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Marc Fischers World of Silkmoths


Silkmoths Logo


Finding new offers of eggs and cocoons/dolls of tropical butterflies. In addition, high-quality breeding and flight cases are available.



Cage
  • Hirodula M. komisches Verhalten

    Hallo Leute,

    ich hatte mir vor ein paar Wochen/Monate zwei Hierodula M. in L2 besorgt. Die erste ist relativ schnell gestorben wegen einem Häutungsfehler und andauerndem erbrechen. Die zweite hatte am Freitag Ihre 5.Häutung.
    Was mir jetzt Probleme macht ist folgendes:

    Die Mantide war schon von Anfang an sehr komisch. Am Anfang hatte Sie sehr selten auf Futter reagiert und hatte ihren Oberkörper fast immer parallel zum "Deckel". Wenn ich Sie mal draußen hatte und ich Sie angeschaut habe, ging Ihr Kopf in die komplett falsche Richtung. Also um es kurz zu sagen macht Sie für mich den Anschein als ob Sie entweder Blind ist, oder einen Parasit in sich trägt. Heute musste ich sogar mit ner toten Made vor Ihrem Mund rumfuchteln, dass sie nach der Häutung endlich mal was frisst da Sie extrem flach war(kleine Wanderheuschrecken werden wohl nicht genommen). Dazu kommt noch so ein "braunes etwas" was sich nach meinen Beobachtungen immer durch Ihr Abdomen bewegt.

    Sie reagiert auch sehr sehr seeehr selten Aggressiv. Da ich jetzt auch nicht unbedingt Neuling auf diesem Gebiet bin, kommt mir das doch suspekt vor.

    Evtl. habt ihr ja eine Idee was mit meiner kleinen los sein könnte. Falls Bilder benötigt werden reiche ich diese gerne nach.

    Grüße,
    Buy and Sell with Peace of Mind
  • Hallo Ihr zwei,

    gehalten wird die Mantide momentan bei einer Temp. von ca 26 ° sowie 60 - 65% Luftfeuchtigkeit.
    Als Behausung dient momentan ein Faunarium mit Kokos Humus als Bodensubstrat und mehreren Ästen.





    Das erste Bild ist von gestern, das zweite ist noch in ihrere alten Haut.

    Grüße,
    Cedric