Suche "Belletristik" über Lepidoptera/Insekten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Team

    Marc Fischers World of Silkmoths


    Silkmoths Logo


    Ständig neue Angebote von Eiern und Kokons/Puppen tropischer Schmetterlinge. Darüber hinaus werden qualitativ hochwertige Zucht- und Flugkästen angeboten.



    Cage
    • Hallo Max!
      Ich habe folgende Bücher abzugeben:

      Schmetterlinge bei Tag und Nacht alle 4 Bände: Band 1 Tagfalter, Band 2 Bären, Spinner, Schwärmer und Bohrer,
      Band 3 Eulen, Band 4 Spanner. Alle Bände im guten Zustand, Preis 50,00€

      Schmetterlinge Karl Müller Verlag: Familien - Lebensraum - Wissenswertes guter Zustand, Preis 15,00€

      Die Nachtfalter Europas und Nordafrikas von P. C. Rougeot - P. Viette: sehr guter Zustand, Preis 20,00€

      Die Tagfalter Europas und Nordwestafrikas von Lionel G. Higgins und Norman D. Riley, guter Zustand, Preis 20,00€

      Alle Bücher sind gebraucht.
      Mit freundlichem Gruss
      Horst
      hu.greiner@web.de
    • Hi, vielen Dank für die Empfehlungen aber das trifft noch nicht so ganz was ich eigentlich wollte.
      Mir geht es nicht um Bestimmungsbücher, davon habe ich selbst jede Menge sondern eher um Sammelberichte, Expeditionsbeschreibungen oder Abhandlungen die sich nicht komplett wissenschaftlich verstehen sondern gerne das Leben um eine Expedition und den "zeitgeist" wiedergeben.
    • Moin.

      Dazu fällt mir der Dr. M. STANDFUSS "Handbuch der paläarktischen Großschmetterlinge für Forscher und Sammler" ein.
      Zweite überarbeitete Ausgabe, herausgegeben 1896, Jena.
      Es geht viel um Zucht, Anlage von Sammlungen und Hybriden.

      Aber im Allgemeinen Teil sind im Text immer wieder dem Zeitkolorit entsprechende Äußerungen und Formulierungen, die einen schmunzeln lassen und heutzutage in keinem Buch dieser Art mehr zu finden wären. Es sind immer wieder so einzelne Passagen, die mich zum Schmunzeln bringen, aber keine ganzen Exkursionsberichte oder ähnliches.

      Eine kleine Kostprobe zum aufkommenden Lichtfang:

      ".....,zumal aber die in der majestätischen Stille der Alpenwelt liegenden Berghotels sind die geeignetsten Punkte für diese Fangart, welche in angenehmer Gesellschaft und bei einem guten Trunk, die sich beide, wenn es nicht einmal ganz ausnahmsweise flott geht, sehr wohl mit ihr vertragen, zu den vergnüglichsten Stunden eines harmlosen Lepidopterophilen gehört."

      Köstlich und zeitlos, wie ich meine.
      Der Schreibstil etwas schwierig, aber interessant wer sich für Sprache interessiert.
      Ob die erste Ausgabe denselben Inhalt wiedergibt, weiß ich nicht und ob es das ist, was du suchst.

      Tschau
      Rudi
      Sphingiden - was sonst? 8o Sphingids - what else?
    • Hi,

      vielleicht eher etwas in dieser Richtung?

      - Der Schmetterlingskoffer: Die tropischen Expeditionen von Arnold Schultze (Hans Zischler)- Der Rosinenkönig: oder Von der bedingungslosen Hingabe an seltsame Passionen (Frederick Sjöberg)
      - Die Fliegenfalle: Über das Glück der Versenkung in seltsame Passionen, …. (Frederick Sjöberg)
      - Maria Sibylla Merians Reise zu den Schmetterlingen (Boris Friedewald)
      - Auf Schmetterlingsjagd in Jordanien (Steffen Schellhorn)

      Viele Grüße
      Jörg
    • Lieber Max, ich habe von Koch Isenburg "Urwelt im Aufbruch". Das ist ein Reisebericht aus Madagaskar in den 1960 Jahren. Eine Geschichte im Buch handelt über den Bekanntesten Sphnigidae (Xantopan morganii praedicta) der den Stern von Madagaskar bestäubt. Diese Geschichte die Koch erzählt hat nichts mit der orginalbeschreibung der Art X. m. Praedicta zu tun, aber nett zu lesen. Auch die Taschner Bücher habe ich gerne gelesen.
      Grüße Michi
    • Hallo!

      Ich kann Dir das 1938 erschienene Buch von Rudolf Rangnow :
      "Tropenpracht und Urwaldnacht. Auf Tierfang am Amazonas." sowie weitere entomologische Reiseberichte von ihm empfehlen. (bekommst Du z. B. hier für 5,00€ : amazon.de/o/ASIN/B005EJ3M5M/lovebook-detail-21 )
      Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen,
      aber haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun,

      Orson Welles


      Homepage
    • Hallo,
      mir fällt hierzu noch ein:
      Ernst Jünger: Subtile Jagden.

      Dieses Buch ist bestimmt antiquarisch zu bekommen.

      Oder:
      Hermann Hesse: Schmetterlinge. ISBN: 3-458-32085-7

      Hieraus ein Zitat:

      "In meinen Becher mit Wein ist ein Falter geflogen,
      Trunken ergibt er sich seinem süßen Verderben,
      Rudert erlahmend im Naß und ist willig zu sterben;
      Endlich hat ihn mein Finger herausgezogen..."

      Gruß

      Ernst
      "
      EG
    • Hallo,

      habe auch noch 2 Buchempfehlunegn anzubieten:

      Auf Expedition in Afghanistan: Ein Insektenforscher erzählt von seinen Reisen

      und

      Auf Expedition in Nepal: Als Teilnehmer am internationalen Forschungsunternehmen Nepal Himalaya (1962)

      Gruß Toralf
      Bilder
      • 51jxWXM8kVL._SX349_BO1,204,203,200_.jpg

        38,69 kB, 351×499, 41 mal angesehen
      • 512SnRzkDUL._SX353_BO1,204,203,200_.jpg

        47,02 kB, 355×499, 42 mal angesehen
    • Benutzer online 1

      1 Besucher