Baum bestimmen..

    Bienenkiller verbieten!

    Neonikotinoide sind für Bienen tödlich. Letztes Jahr noch hat Agrarminister Schmidt die Pestizide deswegen verboten. Jetzt gibt er dem Druck von Bayer, BASF und Co. nach – und könnte die Bienenkiller schon in den nächsten Tagen wieder erlauben.

    Unterzeichnen Sie jetzt unseren Appell gegen die Bienenkiller!

    Für den Erhalt des privaten Sammelns

    Das geht uns alle an. Die Freiheit des Sammelns soll massiv eingeschränkt werden. Mehr hier zu unter Neues Kulturgutschutzgesetz betrifft auch alle naturwissenschaftlichen Sammlungsobjekte.

    Bitte unterschreibt die Petition.

    Für den Erhalt des privaten Sammelns

    Vielen Dank,
    Eric van Schayck

    Team

    Marc Fischers World of Silkmoths


    Silkmoths Logo


    Ständig neue Angebote von Eiern und Kokons/Puppen tropischer Schmetterlinge. Darüber hinaus werden qualitativ hochwertige Zucht- und Flugkästen angeboten.



    Cage
    • Moin.

      Die Pflanze in Beitrag 2 ist Sophora japonica wie schon von Sascha richtig bestimmt.

      Auch bei der Pflanze in Beitrag 3 hat Sascha recht: Kugel-"Akazie" oder auch Kugel-Robinie genannt und häufig an beengten Stellen gepflanzt oder bei Leuten, die solche speziellen Wuchsformen schätzen.

      Die Fotos in Beitrag 4 zeigen dann junge, einjährige Starktriebe der Robinie/"Akazie". Diese entstehen oft, wenn Robinia stark zurück geschnitten werden.
      Im Alter verzweigen sich diese Äste immer weiter in schwächere Nebentriebe, die dann kaum noch diese Bewehrung aufzeigen.
      Es gibt auch speziell vom Menschen ausgelesene Sorten, die keine Bewehrung mehr aufweisen....und dann noch Sorten mit Drehwuchs, gelbem Laub, unterschiedlichen Laubformen etc etc.....

      Zur Begriffsbestimmung Robinie/Akazie:

      Botanisch gesehen handelt es sich immer um Robinia pseudoacacia was bei uns im Freiland wächst und den Wintern trotzen kann, niemals um eine echte Akazie, auch wenn die Pflanzen im Volksmund mitunter so genannt werden.

      Auch im botanischen Namen wird auf die morphologisch begründete mögliche Verwandtschaft zur in Afrika heimischen Akazie hingewiesen, die so aber nicht besteht.
      Die Robinia pseudoacacia gehört zur Familie der Fabaceae, den Hülsenfrüchtlern, während die Echte Akazie zu den Mimosoideae, den Mimosengewächsen gezählt wird.

      So...Besserwisser-Modus aus :D

      Servus
      Rudi
      Sphingiden - was sonst? 8o Sphingids - what else?