Entomologentreff und Insektenbörse in Weiden - Erinnerung für Kurzentschlossene(Edit Mod: und wie´s war.))

    Bienenkiller verbieten!

    Neonikotinoide sind für Bienen tödlich. Letztes Jahr noch hat Agrarminister Schmidt die Pestizide deswegen verboten. Jetzt gibt er dem Druck von Bayer, BASF und Co. nach – und könnte die Bienenkiller schon in den nächsten Tagen wieder erlauben.

    Unterzeichnen Sie jetzt unseren Appell gegen die Bienenkiller!

    Für den Erhalt des privaten Sammelns

    Das geht uns alle an. Die Freiheit des Sammelns soll massiv eingeschränkt werden. Mehr hier zu unter Neues Kulturgutschutzgesetz betrifft auch alle naturwissenschaftlichen Sammlungsobjekte.

    Bitte unterschreibt die Petition.

    Für den Erhalt des privaten Sammelns

    Vielen Dank,
    Eric van Schayck

    Team

    Marc Fischers World of Silkmoths


    Silkmoths Logo


    Ständig neue Angebote von Eiern und Kokons/Puppen tropischer Schmetterlinge. Darüber hinaus werden qualitativ hochwertige Zucht- und Flugkästen angeboten.



    Cage
    • Entomologentreff und Insektenbörse in Weiden - Erinnerung für Kurzentschlossene(Edit Mod: und wie´s war.))

      Wer für dieses Wochenende noch nichts vor hat, dem kann ich sehr den Entomologentreff und die Insektenbörse in Weiden empfehlen. Hier lohnt sich durchaus auch eine weiter Anreise. Besonders der Entomologentreff ist ein absolutes Highlight im Jahr. So guten entomologischen Austausch wie hier findet man wohl nirgends, sei es um züchterische Fragen, Präparation und Sammlung sowie Reisen. Es lohnt sich definitiv auch eine weitere Anreise!
      Besonders jungen Entomologen kann ich es sehr ans Herzen legen. Jeder Jungentomologe, der die letzten Jahre hier war, ist zum Dauergast geworden. Entsprechend gibts hier auch ne ganz nette Jugendtruppe :)

      Impressionen vom letzten Jahr gibts hier.

      Und was die lokale Presse so berichtet:


      Viele Grüße und bis morgen ;)
      Fabian
      Your partner for good dried lepidoptera at fair prices" alt="LEPIDOPEXCHANGE
    • Die Börse war wieder so, wie sie sein soll!


      Für jeden was dabei....
      Viele Insekten, etliche interessante Arten zum Züchten, viele liebe Kollegen und Freunde, Annett und Falk(klar!), das halbe Actias-Team(und ich hab sogar den "Chef" erkannt!!! Und unser Käslochbohrer war auch da!!! Julia, Rudi, Uwe! Klasse!), Bekannte. Wieder tolle Gespräche, angenehme Athmosphäre, Fachsimpeln, Tauschen, Staunen, Lachen, Planen...
      Toni live kennengelernt, starker Typ, hat mich sehr gefreut!
      Ein paar Raupen meiner Lieblingsart sowie Eier eines südfranzösischen Ordensbandes mussten natürlich auch noch mit, leider habe ich das, was ich eigentlich gesucht hab, nicht gefunden, macht aber nix, vielleicht dann in Nürnberg, ist doch ein Grund mehr, hinzufahren!
      Und obs den Kids gefallen hat? Na und ob!

      Lustige Anekdote am Rande:
      Beim Einsteigen direkt neben der Börsenhalle fiel mir ein Rosenstrauch auf, der zum Teil kahlgefressen war. Also alle wieder raus aus dem Auto, nachsehen. Freudenschrei von Alex: "Eine Raupe!". "Und da noch eine!"ruft Susi.
      Und da saßen dann etliche wunderhübsche bunte ausgewachsene Raupen des Schlehenbürstenspinners Orgya antiqua mit ihren aparten Haarpinseln, neben Gespinnsten der Weibchen voller frischer Eier und einigen Puppen!
      Ein paar Raupen und zwei Puppen wurden eingepackt. Zwei der Raupen haben sich mittlerweile eingesponnen, ein Männchen ist aus einer der Puppen geschlüpft, eine weibliche Puppe sollte bald schlüpfen. Die Zucht sollte gesichert sein.
      Jetzt noch Fotos machen...

      Ich freue mich jetzt schon auf nächstes Jahr! Und natürlich auf Nürnberg und Frankfurt!
      Wir sehen uns...


      (Vielleicht hat einer von Euch ein paar Bilder von der Börse gemacht, ich bin vor lauter Reden zu nix gekommen ;-)...?)

      (@Fabian: Ich hab Deinem Titel noch was hinzugefügt, wenns nicht ok ist, kann ich auch ein neues Thema aufmachen und nehms wieder raus. No Problem!)
    • Benutzer online 2

      2 Besucher