Bestimmungshilfe für einige Satyridae-Arten benötigt Teil 3

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Team

Marc Fischers World of Silkmoths


Silkmoths Logo


Ständig neue Angebote von Eiern und Kokons/Puppen tropischer Schmetterlinge. Darüber hinaus werden qualitativ hochwertige Zucht- und Flugkästen angeboten.



Cage
  • Bestimmungshilfe für einige Satyridae-Arten benötigt Teil 3

    Teil 3 und damit letzter Teil meiner Satyridae Bestimmungsprobleme.

    Meine Vermutungen:
    1. Erebia aethiops
    2. Aphantopus hyperantus
    3. Lasiommata megera
    4. Pararge aegeria
    5. Pyronia tithonus
    6. Brintesia circe


    Vielen Dank!
    Lg Christian
    Bilder
    • 20180709_191114.jpg

      3,86 MB, 2.988×5.312, 47 mal angesehen
    • 20180709_191237.jpg

      3,47 MB, 2.988×5.312, 23 mal angesehen
    We specialise in rare and common butterflies from the Neotropical (Central/South America, Caribbean Islands) and Holarctic regions (North America, Europe, Asia).
  • Hm. Erebien ohne Fundort ist wahrscheinlich so eines der schlimmeren Dinge, was das bestimmen angeht. Aber gut.
    Für E.tyndarus oder E. cassioides sieht mir der zu groß aus. Auch ist die Zeichnung der Hinterflügelunterseite relativ prominent. Die genannten beiden haben auf der Vorderflügelunterseite auch bis zur Flügelbasis reichende orangene Zeichnung, die bei dem gezeigten aber im Postdiskalbereich endet bzw. von einer Binde unterbrochen wird. Für mich sieht das wie Erebia pronoe aus. Ist aber ohne weitere Informationen so eine Sache. Meine Hand würde ich dafür eher nicht ins Feuer legen.

    Die restlichen Vermutungen sind übrigens richtig.

    Gruß Dennis
  • Ja, klar. Meine "Bestimmung" ist auch nicht wirklich sicher.
    Erebien sind schon mit Fundort, Funddatum, Habitatbeschreibung etc. eine Herrausforderung. Ohne alles ist das schon sehr gewagt.
    Ich weiß nicht wie variabel E. tyndarus und E.cassioides so sein können. Alle Exemplar die ich bis jetzt gesehen habe sahen anders aus und waren für meine Begriffe auffällig klein.
    Deshalb hätte ich das ausgeschlossen, aber da könnte auch noch irgendwas sein, was ich nicht in betracht gezogen habe.

    Gruß Dennis
  • Benutzer online 1

    1 Besucher