Hilfe bei Bestimmung Schmetterlingsraupe(?)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Team

    Marc Fischers World of Silkmoths


    Silkmoths Logo


    Ständig neue Angebote von Eiern und Kokons/Puppen tropischer Schmetterlinge. Darüber hinaus werden qualitativ hochwertige Zucht- und Flugkästen angeboten.



    Cage
    • Hilfe bei Bestimmung Schmetterlingsraupe(?)

      Hallöchen
      Was ist das für eine Raupe bzw. ist es überhaupt eine Schmetterlingsraupe oder doch etwas anderes?
      Vielen Dank
      Wera
      Bilder
      • IMG_20180906_165122.jpg

        3,06 MB, 3.264×2.448, 66 mal angesehen
      • IMG_20180906_165200.jpg

        2,13 MB, 3.264×2.448, 57 mal angesehen
      Your partner for good dried lepidoptera at fair prices" alt="LEPIDOPEXCHANGE
    • Hallo Wera,

      die Raupe, es ist eine Spannerraupe, sieht sehr verpuppungsbereit aus deshalb würde ich sie in ein Döschen auf Erde legen, leicht mit Wasser besprühen und bis sie verpuppt ist nicht stören (hattest Du sie zwischen Blättern eingesponnen gefunden?) - es könnte ein Olivgrüner Bindenspanner (Chloroclysta siterata) oder je nach dem wo Du die Raupe gefunden hast auch ein Bläulichgrüner Heidelbeer-Blattspanner (Chloroclysta miata) sein.

      Liebe Grüße
      Sascha
    • Nein, sie kroch unter einer Kastanie herum, sah tatsächlich sehr verpuppungsreifen aus. Aber weil ich die Überlebenschance auf einem sehr gut besuchten Schulhof für relativ niedrig eingeschätzt habe, habe ich dir jetzt zu mir genommen. Vielen Dank für deine Hilfe. LG Wera
    • Hallo Wera,

      ist die Raupe mittlerweile verpuppt? Ich hatte vergessen zu sagen daß Du sie auch mit einem Blatt hättest leicht zudecken können oder sie zwischen Blätter zur Verpuppung hättest legen können - die Art die ich im Verdacht habe (Chloroclysta siterata) spinnt sich eigentlich zur Verpuppung zwischen Blättern ein. Vielleicht war die Raupe vom Baum geweht worden. Wenn es diese Art ist schlüpft der Falter noch dieses Jahr.

      Liebe Grüße
      Sascha

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von saischel ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher