Die Saison 18/19 ist eröffnet!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Team

    Marc Fischers World of Silkmoths


    Silkmoths Logo


    Ständig neue Angebote von Eiern und Kokons/Puppen tropischer Schmetterlinge. Darüber hinaus werden qualitativ hochwertige Zucht- und Flugkästen angeboten.



    Cage
    • Hallo Dennis,

      bis vor einem Jahr waren mir 3 Eier von Satyrium w-album an einer Knospe auch nicht bekannt. Aber auch letztes Jahr fand ich an dieser Stelle an einer Knospe 3 Eier (siehe Foto). Es wäre interessant zu wissen, ob die Eier jeweils von einem Weibchen stammen oder ob es sich um eine bevorzugte Stelle handelt, an der mehrere Weibchen abgelegt haben.

      Viele Grüße
      Georg
      Bilder
      • Satyrium w-album Eier Augsburg-Bergheim 20180127.jpg

        590,55 kB, 1.200×800, 27 mal angesehen
      We specialise in rare and common butterflies from the Neotropical (Central/South America, Caribbean Islands) and Holarctic regions (North America, Europe, Asia).
    • Hallo zusammen,

      bei einer sehr schönen Führung über Schmetterlinge im Herbst/Winter sind wir auch über eine Knospe mit 3 Eiern gestolpert und waren ganz begeistert, allerdings hat mir hinterher der Leiter der Führung fast schon beiläufig berichtet, dass er auch schon 5(!) Eier an einer Knospe gefunden hat...

      Siehe hier.

      Schöne Grüße,
      moe
    • Neu

      Bei den beschriebenen Fundzahlen bei w-album bin ich fast etwas neidisch. Den Winter über konnte ich nur drei Eier finden; mittlerweile öffnen sich hier die ersten Knospen.



      ..dafür scheint Favonius quercus in der Umgebung recht häufig zu sein- gleich am ersten Ast bin ich gestern fündig geworden:


      Thecla betulae Eier habe ich bereits im November ein paar an frisch geschnittenen Schlehenästen gefunden:



      Die Suchanleitungen waren wirklich sehr hilfreich, danke für die Mühe Toni!
    • Neu

      Super, das freut mich wirklich sehr, den Erfolg zu sehen!

      Ja, das Frühjahr kommt immer näher. An den Ulmen habe ich heute auch schon überall geöffnete Knospen gesehen - wer also noch nach w-album suchen möchte, sollte sich beeilen. Denn wenn die Räupchen erst einmal geschlüpft sind, wird es die nächsten Wochen ersteinmal extrem schwierig, sie zu finden.

      Übrigens: für diejenigen, die aus der Nähe Göttingens (Süd-Niedersachsen) kommen sollten:
      Am Dienstag um 1 gebe ich eine kleine Führung, bei der wir sicherlich ein paar Zipfelfalter, Schillerfalter und Eisvögel sehen können. Wer Lust hat, ist gerne eingeladen :)
      Veranstaltungslink auf Facebook

      Beste Grüße,
      Toni
      Rechtschreibefehler sind gewollt und dienen zum Test der Leseaufmerksamkeit und Erheiterung des Forums;)
    • Benutzer online 2

      1 Mitglied und 1 Besucher