Amerikanische Kiefernwanze/Zapfenwanze

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Team

    Marc Fischers World of Silkmoths


    Silkmoths Logo


    Ständig neue Angebote von Eiern und Kokons/Puppen tropischer Schmetterlinge. Darüber hinaus werden qualitativ hochwertige Zucht- und Flugkästen angeboten.



    Cage
    • Amerikanische Kiefernwanze/Zapfenwanze

      Hallo liebe Comunity,

      wir haben hier bei uns in Kärnten ein ziemliches Problem mit dieser Wanzenart. Ich wollte fragen ob man da was dagegen machen kann, ich muss schon sagen diese Wanzen sind sehr lästig....

      Anscheinend ist diese Art ja auch nicht heimisch, wie ist sie überhaupt nach Österreich gekommen. In den letzten Jahren sind es immer mehr geworden, deshalb wollte ich wissen ob es etwas gibt was ich dagegen machen kann... Das sie nicht ins Haus kommen unter anderem.

      Liebe grüße und schönen Sonntag
      Your partner for good dried lepidoptera at fair prices" alt="LEPIDOPEXCHANGE
    • Hallo Anna,
      sind denn die Wanzen nur lästig oder gibt es Schäden an Bäumen? Gegen das herbstliche massenhafte Eindringen ins Haus kannst du wohl nur die Fenster geschlossen halten.
      Nachdem ich diese Art (wir reden ja von Leptoglossus occidentalis, gell) schon vor Jahren in Anzahl mitten auf der Nordsee beobachtet habe, denke ich, dass sie ein großes Ausbreitungsvermögen hat. Erstmals wurde sie in Europe Ende der 90er in Italien beobachtet, vermutlich mit Holz eingeschleppt. In Deutschland ist sie seit etwa 2005.
      Gruß
      Thomas
    • Hallo Thomas, danke für die Antwort. :)

      Ne sie sind leider nur lästig...sobald ich das Fenster 1 minute offen habe sind mindestens schon 5+ die rein kommen.
      Welche Schäden machen sie an Bäumen? Hab noch nichts gesehen oder gehört.

      Okay das ist interessant, ich kann mich auch erinnern das es sie vor ein paar jahren noch nicht gab, aber mittlerweile sind es richtig viele.

      Wen sie nicht noch so übel nach "alten Kaugummi" riechen würden wäre es halb so schlimm :thumbdown: da sie sich auch oft verkriechen, bevorzugt auch im Bett, ist das jedes Mal eine schöne Überraschung :bibber:

      Liebe Grüße

      Anna
    • Haha, nee das nicht :P

      Ich werd sie alle einsammeln U weit weit weg bringen ;) da es sonst nichts gibt was ich unternehmen kann... Es werden ja auch wirklich jedes Jahr mehr, schön interessant das sich die hier so ausgebreitet haben.

      Meine Katzen haben auch schon Panik vor den kleinen, ist immer recht lustig mit anzusehen :D

      Liebe grüße und schönen Abend :blume:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher