Arctia plantaginis interrupta Kopula

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Team

    Forumsstruktur

    Marc Fischers World of Silkmoths


    Silkmoths Logo


    Ständig neue Angebote von Eiern und Kokons/Puppen tropischer Schmetterlinge. Darüber hinaus werden qualitativ hochwertige Zucht- und Flugkästen angeboten.



    Cage
    • Arctia plantaginis interrupta Kopula

      Dieses letzte Pärchen aus meiner Zucht verpaarte sich gestern. Ich hoffe dieses mal sind die Eier befruchtet da die erste Paarung nur unbefruchtete Eier ergab.
      Bulgarien, Rila-Gebirge
      Bilder
      • IMG_0106.JPG

        522,74 kB, 1.149×862, 33 mal angesehen
      • IMG_0108.JPG

        387,21 kB, 970×727, 22 mal angesehen
      Buy and Sell with Peace of Mind
    • Hallo Frank,

      ich hatte die Falter in meinem Wintergarten bei ca. 15 bis 17 Grad untertags und bei ca. 10 bis 12 Grad in der Nacht.
      In der zweiten Nacht erfolgte die Paarung. Auch bei der ersten Kopula hatte ich ähnlich Bedingungen. Laut Fundort stammen die Tiere aus einer Höhe von ca. 2300 bis 2400m.
      Daß bei der ersten Paarung die Eier unfruchtbar waren ist eventuell auch auf die Treibzucht zurückzuführen.
      Im warmen und trockenen Wohnzimmer sind die Bedingungen nicht optimal.

      Gruß Werner
    • Hallo,
      ich würde mich der Meinung von Werner anschließen wollen, die Treibzucht ist der tatsächliche Grund für die fehlgeschlagenen Kopulas bei Arctia plantaginis interrupta. Auch ich habe insgesamt zwei Kopulas gehabt, aber aus beiden ist kein einziges Räupchen geschlüpft. Es liegt wohl daran, dass bei den Männchen erst nach der langen Winterdiapause als Raupe die Entwicklung des Spermienvorrats vorangeht, also werden bei der Treibzucht, es sind jetzt schon 2 Generationen im Jahre 2018 erzielt worden, keine befruchteten Eier abgelegt.

      Nichtsdestotrotz habe ich etliche Jungraupen (L 2-3) in der Überwinterung, sodass im Frühjahr 2019 eine NZ garantiert sein müsste.

      Euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Neubeginn im Jahr 2019!

      Otmar
    • Benutzer online 1

      1 Besucher