Pseudoskorpione und Bienen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Team

    Marc Fischers World of Silkmoths


    Silkmoths Logo


    Ständig neue Angebote von Eiern und Kokons/Puppen tropischer Schmetterlinge. Darüber hinaus werden qualitativ hochwertige Zucht- und Flugkästen angeboten.



    Cage
    • Pseudoskorpione und Bienen

      Hallo zusammen!
      Meine Frau hat letztes Jahr mit der Imkerei angefangen und natürlich haben wir auch so unsere Problemchen mit den bösen Varroa-Milben.
      Da wir nun nicht unbedingt viel mit Ameisen-, und Oxalsäure arbeiten wollen, suchen wir Alternativen, und mir fielen eben Bücherskorpione ein.
      Nach etwas Recherche stellte sich heraus, dass schon jemand vor mir auf diese Idee gekommen ist, und auch publiziert hat.
      Nun sind die Meinungen zu dem Thema recht kontrovers.....
      Hat jemand von Euch eventuell schon praktische Erfahrungen machen können?
      Ich werd jetzt auf jeden Fall erstmal ein paar Bienen"kästen" aus ausgehölten Birkenstämmen basteln.
      Das sollte etwas natürlichere klimatische Bedingungen(Luftfeuchte) als in den koventionellen Beuten schaffen.....und sieht eventuell auch noch gut aus.
      Trotzdem bin ich für jeden Tipp/Hinweis dankbar. :applaus:
      Grüsse!
      Gabor
      Buy and Sell with Peace of Mind