Frage zur Paarung von Actias isis oder A.maenas

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Marc Fischers World of Silkmoths


    Silkmoths Logo


    Finding new offers of eggs and cocoons/dolls of tropical butterflies. In addition, high-quality breeding and flight cases are available.



    Cage
    • Frage zur Paarung von Actias isis oder A.maenas

      Ich habe hier über die Börse 15 Eier von Actias isis im Dezember gekauft. Leider sind nur 2 Raupen geschlüpft die sich aber an Eucalyptus gunni gut entwickelten.
      Jetzt ist am Freitag ein Weibchen geschlüpft welches ich kühl und 2 Tage unter Licht gehalten habe. Heute Sonntag ist nun der 2. Kokon (ein Männchen) geschlüpft. Soviel Glück!
      Da ich zuvor diese Art noch nie gezüchtet habe möchte ich gerne eine Kopula erreichen.
      Meine Frage; Gehen A.isis oder A.maenas leicht in Kopula und was muss ich weiterhin beachten ? Wer hat Erfahrung und Tipps?
      Das Paar ist jetzt in einem 40x40x60cm Gazekäfig bei Raumtemparatur im Wohnzimmer.
      Danke für jeden brauchbaren Tipp.

      André
      Colector's Secret
    • Hallo André,

      meiner Erfahrung nach sind eine hohe Luftfeuchtigkeit und möglichst warme Temperaturen wichtig.

      Ich hatte 2017 neun Falter und über mehrere Nächte keine einzige Paarung.
      Als die Männchen schon relativ alt/ abgeflogen und entsprechend laut waren, habe ich sie irgendwann mitten in der Nacht völlig entnervt aus dem großen Flugkäfig genommen und in ein mittleres Aerarium im Badezimmer gesetzt. Mangels Platz wurde das Aeraium dabei oberhalb der Toilette deponiert.
      Am nächsten Morgen waren gleich zwei Paarungen zu finden.
      Vorher sind eher selten Falter zur Paarung im Badezimmer gewesen, da ich immer davon ausgegangen war, dass die Luftbewegung hier nicht ausreichen würde.
      Vermutlich war dann doch die Luftfeuchtigkeit durch das verdunstende Wasser aus der Toilette sowie die etwas höhere Temperatur (Rohre für Warmwasser in der Wand) ausschlaggebend.

      Viele Grüße,
      Julia
    • Hallo André,


      ich hatte letztes Jahr auch einige A. isis und hatte sie zur Parrung in einem großen Ikea-Moskitonetz. Raumtemteratur waren ca. 27° aber eher trocken (30-50% LF). Dazu lief über Nacht ein Ventilator im Raum.

      Das hatte auch wunderbar geklappt.



      Grüße,
      Simon