Boloria graeca

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Boloria graeca

      Boloria graeca
      (Staudinger, 1870)

      Erstbeschreibung
      Staudinger, O. (1870-1871): Beitrag zur Lepidopterenfauna Griechenlands. — Horae societatis entomologicae rossicae 7: 3-304, pl. I-III. St. Pétersbourg (V. Bésobrasoff & Comp.)
      Typenlokalität: Tymfristos, Pindos-Gebirge, Griechenland

      Verbreitung
      Südwestliche Alpen Frankreichs und Italiens, Bosnien-Herzegowina (Prenj), Montenegro (Durmitor Gebirge), Republik Nordmazedonien, Bulgarien (Rila und Pirin Gebirge, Rhodopen), Griechenland (Pindos)

      Beste Raupenfutterpflanzen
      Viola calcarata, Viola triflora

      Weitere Raupenfutterpflanzen
      Weitere Viola spec.

      Flugzeit, Generationen, Überwinterungsstadium
      Mitte Juni bis Anfang August, eine Generation, Überwinterung als L2/L3

      Nachweismethode
      Falter

      Schutzstatus
      Kein Schutzstatus bekannt

      Weibchen
      17. Juni 2008
      Umg. Florina (1900m), Griechenland
      Mitglied Jürgen 0211
      29. Juli 2010
      Umg. Florina (1950m), Griechenland
      Mitglied Jürgen 0211
      29. Juli 2010
      Umg. Florina (1950m), Griechenland
      Mitglied Jürgen 0211

      :
      Habitat
      Umg. Florina (1900m), Griechenland
      Mitglied Jürgen 0211
      28.06.2007, GR, Florina
      oberhalb Pisoderio, 1800 - 2000m
      Mitglied Jürgen 0211

      :
      Futterpflanze
      29.07.2010, GR, Umg. Florina
      oberhalb Pisoderio, ca. 1800 m
      Mitglied Jürgen 0211
      17.06.2008, GR, Umg. Florina
      oberhalb Pisoderio, ca. 1800 m
      Mitglied Jürgen 0211

      :
      Weiterführende Links
      Bestimmungshilfe des Lepiforums: Boloria graeca
      pyrgus.de: Boloria graeca
      Boloria graeca bei Fauna Europaea
      Boloria graeca in BOLD Systems