Acherontia atropos: Partiell L6 bei Zuchtmaterial aus Gran Canaria

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Marc Fischers World of Silkmoths


    Silkmoths Logo


    Finding new offers of eggs and cocoons/dolls of tropical butterflies. In addition, high-quality breeding and flight cases are available.



    Cage
    • Acherontia atropos: Partiell L6 bei Zuchtmaterial aus Gran Canaria

      Hallo zusammen,

      mir ist wiederholt aufgefallen, dass Raupen von A. atropos mit Ursprung aus Cran Canaria partiell 6 (anstatt 5) Larvenstadien ausbilden.
      Die Quote liegt bei ca, 10%. Die L5-Raupen werden dann deutlich größer (ca. 65 mm) als die L4-Raupen der anderen Exemplare (ca. 50 mm)
      bevor sie sich das letzte mal häuten.

      Zwischen den L6- und L5 Raupen ist dann dann aber kein signifikanter Größenunterschied mehr feststellbar.

      Das erste mal konnte ich diese Anomalie 1990 beobachten, als ich ebenfalls Zuchtmaterial aus Gran Canaria zur Verfügung hatte.
      DerCapeBretoner
      Colector's Secret
    • Users Online 1

      1 Guest