Posts by Aoi

    Danke für die Antwort!

    Leider ist das mit den verschiedenen Arten nicht möglich, denn es war ein nagelneu ausgepackter Flugkäfig und dort habe ich genau 3 ausgewachsene Argema Mimosae Falter hineingegeben mehr nicht.

    Die Eier habe ich alle vom Boden/Wänden des Flugkäfigs gesammelt, und beobachtet wie diese von zwei der drei Argemas gelegt wurden.

    Ich wüsste nicht, wie Eier anderer Arten welche ich nicht besitze und auch nicht in dem Raum hatte, zwischen das Gelege der Argemas hineingekommen sein soll :face_with_open_mouth:

    Ein liebes Hallo!


    Ich habe bei meinen Argema das Gelege eingesammelt. Die Falter waren zu dritt im Flugkäfig, einer der drei hatte einen viel schmaleren Körper und hatte keine Eier abgesetzt, daher vermute ich das es ein Männchen war. Leider ist das vermutliche Männchen bereits verstorben, eine Paarung konnte ich nicht beobachten. Allerdings stehen die Falter auch in einem ruhigen Raum, es könnte also selbstverständlich in meiner Abwesenheit passiert sein.


    Nun ist mir aufgefallen, das die Eier komplett unterschiedlich gefärbt sind, einige sind weiß, einige eher braun und irgendwie auch welche richtig saftiges grün.

    Ich wollte mal fragen, ob diese unterschiedlichen Färbungen einfach "passieren" oder ob sie eine Bedeutung haben?


    liebe Grüße

    :smiling_face:

    Ein liebes Hallo!


    Ich habe kaum etwas zu dem Thema gefunden, und wollte mal konkret fragen.

    Wie sollte ein Netzkäfig generell eingerichtet werden? Echte Pflanzen oder Kunstpflanzen als Kletterfläche? Äste oder ähnliches? Bodengrund etc?

    Wie macht ihr das so?


    Auch gern besonders bezogen auf Actias und Argema Arten


    liebe Grüße

    Ein liebes Hallo!


    Bei der Haltung der geschlüpften Argema mimosae Falter: wie sollte der Netzkäfig ausgestattet sein? Und was sollte nicht darin sein?

    Ich habe zum Thema Ernährung wenig gelesen, frisst der Falter? Oder ähnlich wie bei anderen, nur als Raupe?


    Habe nur mit anderen Faltern Erfahrung, leider noch kaum mit Argema!



    liebe Grüße