Posts by joachim

    Peinich sind eher Deine Versuche, sich selbst darzustellen, mein Lieber. Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter komt man ohne ihr.

    Wenn Du das genau liest, versteht Du eher, was ich gemeint habe.

    Hallo, also ncht Gefriertruhe, Eisfach im Kühlschrank hat so -5 Grad. Habe ich aber immer so gemacht, -18 Tiefkühltruhe mag zu viel sein, obwohl ich damals in den Bergen gewohnt habe, da waren draussen schon mal so -25 Grade, ich erinnere mich an -27 Grad, und machaon flog da in sehr groér Zahl.

    Also, versuch mal so .

    Policeman hält sich mal wieder für den Größten, ist er evtl. auch (?!?!?!?!)

    Hallo, ja hat mir damals meine Bio Lehrerin gesagt, weil es den Wniter simuiert. HAbe den Falter noch, hatte die Puppe damals zu früh rausgenommen, war aber ok. Da wo ich damals gewohnt habe war s mal -20 nachts, also die Puppen daussen habe das ja auch mitgemacht.

    Hallo, wie auf dem Bild zu sehen ist, habe ich eine raupe mittlerweile 5-6 cm lang, sieht gesund aus und hat die ganze Zeit gefressen.

    Ist nun bewegungslos, scheint sich aber nicht zu häuten. Futter immer gleichund frisch, alles sauber. Kann es sein, dass die lange Ruhepausen hat?

    Danke Joachim

    Behalte sie drin Ich habe die dann eingefroren, also die Puppe wenn sie ausgehärtet ist. Oder du läßt die Puppen drin, dann hast Du Weihnachten Falter. Allerdings schwer zu ziehen da Du kein Futter hast ( Futter aus dem Supermarkt geht nicht )

    Du kannst sie sicher kühl halten bis zum Frühjahr, aber der machaon liebt die Sonne, also dann je nach Wetter auftauen oder bei niedrigen Temperaturen lagern. Achte auf Schimmel! Und einmal einfrieren.

    Joachim

    Hallo, also werde ich die Kokons jetzt auf den Balkon legen, wenn es unter 10 Minus geht kommen die dann in den "warmen " Kühlschrank und im April/Mai wieder in die Wohnung. Hauptsache die werden nicht "entsorgt".

    Benötigen die den Frost? WEnn die richtig tiefgefroren sind, haben die doch auch kein Zeitgefühl oder Stoffwechsel?


    Danke Joachim

    HAllo allerseits,


    ich habe einige Kokons Saturnia pyri. Zum Überwintern habe ich nicht so gute Möglichkeiten. Ich habe gehört, dass sogar releglmässiges Besprühen zur Austrocknung führen kann.

    Die Falter können gerne als bald schlüpfen, wie solte die Lagerung im Zimmer ( 22 Grad ) sein? Oder mal einfrieren?

    Danke für Tipps Joachim

    Hallo,


    ich erwarte noch A.atropos in naher Zukunft. Ich überlege, ob ich die noch freilassen kann oder gleich in die Sammlung packe oder versuche, sie am Leben zu lassen bis zu Frühjahr ( das werden sie wohl nicht schaffen obwohl ich exzelleten Honig habe )


    Danke für Tippe, Joachim

    Ich bin eine Raupe

    Du bist ein Reh

    aus mir wird ein Schmetterling

    aus die Filet


    Tja, so ist das.

    Ich habe eine einfache Frage: Ich hatte 4 Kokons A. mittrei, 3 Puppen waren pechschwarz, 3 Männchen kamen raus.

    Die andere Puppe ist hell, gelblich.

    Variieren die Puppen ? Oder ist die Entwicklung verspätet?

    Danke für Tipps,

    Joachim

    Oder Du hast ihnen Volksmusik vorgespielt.....



    Nein im Ernst, wenn man so ein Nest findet, bekommt man fast alle durch, wenn die erst einmal auseinander sind, ist die Rate der angestochenen Raupen oft bei über 50%, Vielleicht war auch die Wespe krank? Ich tippe schon auf einen Parasiten, wie David schon sagte.

    Eine Autopsie lohnt sich wohl nicht und ist auch wein wenig eklig.


    LG Joachim

    Hallo David,


    ich hatte das auch bei Aufzuchten, ich denke eher dass sich die Raupen infiziert haben, wenn die so weich werden, ist das wohl häufig so.

    Ich muss aber sagen, dass ich bei anderen Zuchten auch z.T. Totalausfälle hatte, trotz Desinfektion, Abgeschiedenheit und gutem Zureden.

    Die V. io sind i.d.R. nicht so empfindlich. Etwas Verluist ist immer aber Du musst dreauf achten, dass die anderen Raupen davon nicht in MItleidenschaft gezogen werde. also neuer Kasten (ich habe für die immer aus alten Kartons einen gebastelt ), frisches Futter und beobachten.

    Lass uns mal wissen wie es weitergeht, die io sind ja fix durch.


    LG Joachim

    Here in Europe one can find hibernated io or urticae as well as Rhamni in Spring, they survive in Garages and parts of your house which isn´t heated.


    So maybe you keep them cool, 1 or 2 dresgrees, and don´t disturb them as this will cost energy.

    Anyway I do not know how the percentage is which survive on your roof. Just try .Spraying a little water won't hurt, but not too often. If they survive, they are very hungry.


    Joachim

    Hallo das hat mit Parasiten nichts zu tun sondern wie schon oben erwähnt ist es so dass wenn der Falter nicht sofort rauskommt und anfangen kann seine Flügel auf zu pumpen diese dann sofort Austrocknen die überlebenschancen des Falter sind sehr gering. Wenn du noch mehr von den Puppen hast dann lagere sie so dass die sich gegenseitig nicht stören und das nichts ihn hindert es ist übrigens eine Puppe und kein Kokon Gruß Joachim