Posts by Daniel97

    Habe heute wieder ein paar Raupen gefunden.
    Ort: 32839 Steinheim, Hecke neben einem Feld und einer Wiese. Alle Raupen saßen auf einer Schlehe
    1) (Könnte auch eine Käfer-larve sein, da bin ich mir nicht sicher)
    2)
    3)
    4)
    5)


    Danke im Voraus
    LG Daniel

    Habe heute diese raupen beim spazieren gehen gefunden.
    Ort: 32839, Steinheim, Grünstreifen neben einem Wohngebiet.


    1) auf Weide (wahrscheinlich Sal-weide)
    2) auf Birke
    3) auf Kirsche


    Vielen Dank im Voraus
    LG Daniel

    Hi Miriam,
    soweit ich weiß ist die Art in Amerika sehr beliebt, da sie dort ja auch natürlich vorkommt. In Europa ist es erlaubt diese Art zu halten. Jedoch sind Rosenkäfer und Hirschkäfer beliebter und durch viele Züchter besser verfügbar.
    Ich kenne nur den folgenden Anbieter aus England, der die mal angeboten hat: https://www.thespidershop.co.uk/
    An deiner stelle würde ich bei dem mal nett nachfragen, ob der mal wieder welche bekommt.
    Ich hoffe, dass dir mein Beitrag etwas weiter geholfen hat.


    LG
    Daniel

    Hallo liebes Forum,


    ich habe heute versucht diesen Falter bis zur Familie zu bestimmen. Bin mir jedoch nicht ganz sicher wo ich den jetzt einordnen soll. Ich vermute, dass er zu den Thyatirinae gehört.


    Kennt jemand die Art? habe den letzten Sommer abends auf einer Wiese neben einem Bach gefunden. Neben an befinden sich eine Pferdekoppel.


    Danke schon mal im Voraus an die, die mir hier weiter Helfen können.


    LG
    Daniel

    Hi Marvin,
    Ich will dich hier nicht entmutigen, aber ich stelle mir die Zucht, von den drei Arten die es in Deutschland zu finden gibt, eher schwierig vor. Die Larven ernähren sich ausschließlich räuberisch von Würmern, oder Schnecken. D.h. du musst ständig für die Larven Futtertiere suchen gehen (das entfällt natürlich, wenn du das Futter auch züchtest). Du findest die Adulten im Sommer (Juni-Juli) in Wäldern, Wiesen, Gärten und Parks.


    LG
    Daniel

    Hello everyone,


    I am planing to visit croatia this summer and i want to know if it is allowed to collect insects without a permit?
    I have read different things about this. Some say that it is allowed but only if you collect in non-protected areas and you are not allowed to collect protected species (IUCN red list)(https://www.researchgate.net/p…ecting_by_private_persons). On this site (http://www.theskepticalmoth.com/collecting-permits/) they state that it is prohibited unless you have a collecting permit.


    Is there anyone who have collected in croatia and knows about the situation over there?
    I thought i ask first bevore i do something that could get me in trouble.


    Best regards,
    Daniel

    Bitte um Bestimmung folgender Raupen:
    1) Habitat: Auwald mit sauberen Fluss
    2)Habitat: s.o.
    3)Habitat: s.o.
    4)Habitat: Fichten, Birken Mischwald auf einem kleinen Berg
    5)Habitat: Steppe in der Nähe eines Berges
    6)Habitat: an einem Steppensee
    7)Habitat: Fichtenwald
    8)Habitat: auf einem Berg auf 1800m höhe
    9)Habitat: am Rande eines Birkenwalds

    Hallo liebe Gemeinde,
    ich war vom 15.08 bis zum 05.09 im Rahmen einer Exkursion in der Baikal-Region und möchte über diese Reise einen kleinen Bericht hier im Forum schreiben. Da ich mich nicht so wirklich mit der Lepidopteren-Fauna dort auskenne, bitte ich euch um ein paar Bestimmungshilfen. Zum teil habe ich versucht Exemplare selber zu bestimmen. Fragen zum exakten Fundort und dortigem Habitat versuche ich möglichst genau zu Beantworten. Die fotografierten Raupen werde ich in einem anderen Post abfragen, da hier nicht alle Bilder zusammen rein passen.


    Falter:
    1) Colias alfacariensis?
    2) Euchloe ausonia?
    3) Hippachia autone?
    4) Thecla betulae?
    5)Pontia daplidice?
    6) Neptis rivularis?
    7)
    8)
    9)
    10)
    11)
    12)
    13)
    14)
    15)
    16)
    17)
    18)
    19)


    Außerdem eine kleine Frage am rande: ist es normal, dass die Flecken bei Aglais urticae so weiß sind? Ich finde auf den meisten Bildern sehen die meistens eher gelblich aus. Liegt das vielleicht daran, dass der schon ein wenig abgeflogen ist?


    Ich bedanke mich schon mal im voraus an alle die hier etwas zu der Bestimmung der Tiere beiträgt.


    LG Daniel

    Hallo an alle,
    ich habe diese drei Flater gestern beim leuchten im Garten beobachten können. Falls jemand die Arten kennt, bitte melden.
    Ort: 32839 Steinheim
    Datum: 3.08.2019


    kleines update:
    einige Raupen haben sich bereits verpuppt (10 insgesamt). Die Puppen selber sind ca. 1,2 cm groß. Alle anderen Raupen kriechen im Streu herum. Ich hoffe das nächstes Jahr viele Falter schlüpfen :D