Posts by Aglais07

    Natürlich, wenn ich tatsächlich was gefunden habe, werde ich mich auch nochmal erneut und genauer informieren, jetzt will ich mich erstmal soweit informieren, dass ich eine grobe ahnung davon habe... An die Zucht Geschützter Arten werde ich mich dann vermutlich erst nächstes Jahr machen... Habe schon lange Interesse an Schwalbenschwänzen etc., hatte bisher nur noch nicht die Möglichkeiten dazu etwas in die Richtung zu bekommen oder so, bisher waren es bei mir nur Heimische, ungeschützte Edelfalter, Eulenfalter, Zünsler etc. und dieses Jahr jetzt erstmals Samia ricini, wollte für nächstes Jahr mal noch was neues anpeilen :)


    Viele Grüße

    Hallo,


    Ich habe bisher nur recht "einfache" Arten gezüchtet, die nicht unter Naturschutz standen. Jetzt wäre meine Frage: brauche ich eine Genehmigung, wenn ich Nachzuchten (zum Beispiel hier auf Actias in der Börse) kaufe und sie dann selbst nachzüchte? Oder benötige ich eine Genehmigung nur, um geschützte Arten der Natur zu entnehmen oder sie auszuwildern? Wenn das so ist, sollte ich ja (falls sich tatsächlich mal jemand beschweren sollte) mit einem einfachen Herkunfts Nachweis auf der sicheren Seite sein, oder?

    Vielen Dank schonmal!


    Viele Grüße, Hannes :)

    Hey, bei der ersten Raupe würde ich auf Phlogophora meticulosa tippen, die zweite müsste soweit ich das erkennen kann Colotois pennaria sein, bin aber bei beiden nicht 100% sicher

    Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe ich bin im richtigen Forumsabschnitt gelandet, da es sich ja nicht direkt um die Raupen-Bestimmung handelt. Ich habe gestern auf einer meiner Eulenfalter Raupen (ich denke es handelt sich um eine Achateule) diese Eier gefunden. Ich weiß nicht so recht, wo ich suchen soll. Ich habe nirgends irgendwelche Infos über solche Eier auf den Raupen gefunden. Würde mich über eure Hilfe freuen ;)

    Viele Grüße, Hannes :)