Posts by Papilion 65

    Hallo zusammen,


    ich habe gerade MRaupen von Mormo maura in der Zucht, ca. 3 cm lang. Hat jemand Erfahrung mit der Überwinterung der Raupen dieser Art? In welchem Stadium überwintern die Raupen und sollten diese über den Winter während der Überwinterung etwas zu fressen ?


    Schon einmal danke im Voraus und Grüße


    Eric

    Nachtrag:


    Was wohl auch funktionieren soll ist der Glückbaum, Pachira aquatica. Dieser Baum ist im tropischen Mittelamerika bis Surinam sehr häufig und soll von Arsenurinae-Arten gefressen werden. Das Problem ist, dass die Pflanzen, die man in den Geschäften kaufen kann, z.B. auch bei IKEA, wohl gespritzt sein werden.


    Ich habe beide Arten für alle Fälle, leider ist noch nicht einmal der erste Fall ;) eingetreten.


    Gutes Gelingen.

    Hallo zusammen,


    nachdem ich in den letzten Tagen einige Rückfragen bekommen habe, wann denn die mixtuts Raupen schlüpfen würden, darf ich vermelden, das vor einer Stunde die ersten Raupen geschlüpft sind und noch schlüpfen.


    Auslöser war das sehr Feucht machen der Eier - also direkt ansprühen.


    Gutes Gelingen.


    Grüße

    Eric

    Hallo zusammen,


    gestern fand im Hirschgarten das 1. Münchner ACTIAS-Treffen statt. Von 18:00 bis ca. 22:30 haben wir uns prima unterhalten. Anreisekönigen war übrigens Anna, die 2 h mit dem Zug vom Bodensee angereist kam und sich dann leider nach 2 h wieder auf den Heimweg machen musste.


    Im nächsten Jahr soll es zur Biergartenzeit, vermutlich im Juni, eine Wiederholung geben.


    Es hat mich sehr gefreut, nach so langer Zeit bekannte und bisher unbekannte ACTIAS-Mitglieder getroffen zu haben.


    Servus

    Eric

    Hallo zusammen,


    nächsten Mittwoch um diese Zeit sitzen wir evtl. noch im Hirschgarten. Ich hatte 30 Plätze reserviert, aber wie es scheint, werden es nicht so viele. Hat jemand die Übersicht wer kommt, ich würde gerne die Buchung anpassen, müssen ja nicht unnötige Plätze blockieren.


    Danke und Grüße

    Eric

    Hallo zusammen,


    auf Grund der 2-tägigen Rückreise nach Hause komme ich erst jetzt dazu, mich für eure Namensfindung zu bedanken - daher danke euch.


    Von den Pyronia tithonus folgen am Urlaubsort hunderte. Die Falter saugten mit Vorlieb an den Blüten einer Minzart. Das Eilema-Paar konnte sich leider nicht trennen, so dass es keine Eier gab.


    Beste Grüße

    Eric

    Guten morgen zusammen,


    ich habe in der Umgebung von Bergerac/Dordogne/Frankreich die beiden folgenden Falter fotographiert. Wer kann mir verraten, um welche Arten es sich hierbei handelt?




    Flechtenbär - ?



    Schon einmal lieben Dank für eure Kommentare.


    Grüße


    Eric

    Moin zusammen,


    ich denke, dass der Worte in diesem Thread genug gewechselt wurden. Bitte verlagert eure Diskussion auf die private Ebene.


    Das Thema wird hiermit geschlossen.


    Gruß

    Eric

    Moin zusammen,


    ich habe gerade für 30 Personen Plätze im Außenbereich reserviert. Wenn es mehr werden, müssen wir schauen, wenn es weniger werden, sollten die Plätze nicht lange frei bleiben.


    Ort: München, Hirschgarten


    Termin: 14.09.2022 um 18:00 Uhr


    Name: Eric van Schayck


    Ich freue mich auf das Treffen.


    Beste Grüße

    Eric

    Hallo zusammen,


    wie in meiner Einleitung geschrieben, war der Hintergrund für das erste Treffen, ich bin in München und wir treffen uns an einem Abend und haben eine schöne Zeit, wenn Interesse an der Runde besteht.

    Das am Folge-Wochenende Trauschendorf ist, habe ich nicht bedacht. Das Münchentreffen kann auch im Oktober oder noch später stattfinden, bin da flexibel, da ich wie gesagt monatlich in München bin.


    Ich schlage jetzt mal den 14.09.22 (Mittwoch) um 18 Uhr vor. Was den Ort angeht, bin ich wie gesagt auf die München-insider angewiesen.


    Grüße

    Eric