Lemonia taraxaci

  • Lemonia taraxaci
    (Denis & Schiffermüller, 1775)


    Erstbeschreibung
    Bombyx taraxaci Denis & Schiffermüller, 1775; Ankündung eines systematischen Werkes von den Schmetterlingen der Wienergegend (57)
    Typenfundort: Vienna, Italien


    Verbreitung
    Von Mittel- und Südeuropa über den Balkan und weite Teile Russlands bis Westsibirien


    Beste Raupenfutterpflanzen
    Taraxacum, Hieracium


    Weitere Raupenfutterpflanzen
    Leontodon, Lactuca, Sonchus, Crepis, Tragopogon


    Flugzeit, Generationen und Überwinterungsstadium
    Flugzeit zwischen Juli und Oktober, die Überwinterung erfolgt als Ei.
    Ab Ende April schlüpfen die Raupen und sind bis Juni zu beobachten.


    Besonderheiten
    Im Gegensatz zu L. dumi sind die Imagines dämmerungs- und nachtaktiv.


    Zuchtbericht
    ./.


    Schutzstatus
    Besonders geschützt nach BNatSchG [BG]
    In Deutschland nur mit gültigem Herkunfts-/Zuchtnachweis legal zu halten und zu züchten.


    Interessante ACTIAS-Diskussionen zur Art
    Lemonia taraxaci mating problems


    Falter

    Weibchen, 18.10.2016,
    Herkunft: Tschechien,
    Mitglied Klaas
    Männchen, 18.10.2016,
    Herkunft: Tschechien,
    Mitglied Klaas
    Männchen, 18.10.2016,
    Herkunft: Tschechien,
    Mitglied Klaas

    Männchen, Mitglied Jurgen VanhoudtWeibchen, Mitglied Jurgen Vanhoudt



    ältere Raupenstadien

    L4, 26.04.2013, an Taraxacum,
    Herkunft Slowakei,
    Mitglied wern
    L4, 2016,
    Herkunft Tschechien
    Mitglied Klaas
    L5, 13.05.2016, an Taraxacum,
    Mitglied Jurgen Vanhoudt

    L5, 2016, Herkunft Tschechien,
    Mitglied Klaas
    L5, 11.05.2013, Herkunft Slowakei,
    Mitglied wern



    weiterführende Links
    Lemonia taraxaci | Taxonomy Browser | BOLDSYSTEMS
    Europäische Schmetterlinge und ihre Ökologie: Lemonia taraxaci
    Carolinea_43_0124-0125.pdf

  • https://insektenlifestyle.com
    AD

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!