Überwintern

  • Ich habe einige Raupen von einheimischen Arten,die sich noch verpuppen.Bedingt durch die Höhenlage macht es glaube ich keinen Sinn,wenn sie dieses Jahr noch schlüpfen.Kann ich das bis zum nächsten Jahr verzögern und wenn ja wie?
    Es wäre schade wenn ich sie umsonst aussetze und bin für jeden Tipp dankbar.
    Bernd

  • https://insektenlifestyle.com
    AD
  • Hallo Bernd,


    wäre hilfreich zu wissen, um welche Arten es geht. Insbesondere viele heimische Nymphaliden (Tagpfauenauge, Kleiner Fuchs, ...) überwintern als Falter, andere (Admiral, Distelfalter) sind Wanderfalter, die hier in der Regel gar nicht überwintern. Bei diesen Arten macht es keinen Sinn, den Schlupf herauszuzögern. Der Schwalbenschwanz hingegen ist eine Art, die als Puppe überwintert. Hier lässt sich teilweise schon was machen. Das hängt zum einen von Tageslänge und Temperatur ab. Also am besten dort den Herbst imitieren (kürzere Tage und Puppen kühl stellen).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!