Posts by Chutz

    Das Teil kostet 24.95€ .....das sind momentan 24.81 CHF.

    Nur kostet das Teil bei Hornbach Schweiz 49.95 CHF

    Das verstehe wer will.....ich habe mir genau so ein Teil von einem Freund aus Thailand mitbringen lassen. Preis: 10 CHF das Stück :/ .

    Aber es hat sich bei diversen Arten zum kopulieren bewährt.


    Grüsse

    Uwe

    Bei mir verpuppen sich aktuell meine Nachzucht-elpenors.

    Da sage ich nur Heiligs Blechle....

    Die Zucht schon durch :huh: bei mir sind die Falter noch gar nicht geschlüpft. Kommen in den nächsten Tagen. Raupen finde ich ausgewachsen ab anfang August und in Höhenlage bis ende September. Bei uns/mir machen sie nur eine Generation.


    Uwe

    Das ist besser als jede Soap im TV 8)

    Als nicht EU Bürger habe ich das ganze Neutral zig mal durchgelesen und empfehle jedem daselbe zu tun. Dann fasst zusammen und überlegt euch wer mit den Sticheleien angefangen hat..... :/ 8o .


    Finn: ich kann nur aus meiner Erfahrung mit vinula was beitragen.

    Was sie nicht mögen ist zu enger Besatz im Behälter/ Box im letzen Stadium.

    Du hast auch die Salixart gewechselt....

    Ich hatte letztes Jahr Freilandfunde auf einer schmalen Weide von 1800MüM die haben Salix caprea bei mir nicht mit dem Arsch (sorry) angekuckt. Habe dann bei einer Bachverbauung 3 Stöcke einer ähnlichen Art gefunden und alles war im Lot. Ob dies etwas mit deinen Ausfällen zu tun hat :nixweiss: aber ich bin kein Freund von Futterwechsel....und vor allem nicht von diversen Standorten. Das nächste Mal klappts bei dir sicher wieder, und welcher Züchter ist schon frei von Ausfällen :thumbup:

    Da könnte ich dir eine ganze Operette betreffend G. isabellae vortragen....

    Man macht nichts anderes....mal flutscht die Zucht durch und mal gehts in die Hosen. Also: Kopf hoch auf ein Neues.


    Grüsse

    Uwe

    Hallöchen

    Da ich nicht gesperrt werden will.....mach ich ein neues Thema auf ;) .

    Wie Katzenberger schon sagte: sei schlau und stell dich dumm..

    Nun ganz im ernst: zu dieser Art wurde in den unterhaltsamen Antworten auch von Schutzstatus geschrieben. Für mich ist WISIA die Seite wo ich nachschaue und da steht nix. Ich bitte um Erleuchtung.


    Grüsse Uwe




    Auch wurden zum 01.07.2021 die Bestimmungen für Sendungen ins Ausland und die EU geändert: Priobrief International/EU gibt es ja länger schon nicht mehr. Es geht nurnoch das reine Brief(Papier) Versenden als Einschreiben EU/International. Es darf also kein Gegenstand mehr als Brief verschickt werden, nur noch als Päckchen EU und das Tracking mit Versicherung muss man online dazubuchen (4.99 € XS Päckchen + 2,50€ nach Polen), je nach Land variieren auch hierbei die Brief bzw. Einschreibenpreise.

    Anmerkung dazu:

    Ich habe gestern in Deutschland unter anderem 3 Maxibriefe nach Polen, Slowakei und Italien aufgegeben. Kommentar bei der Postelle: Waren dürfen nur noch als Pakete versendet werden, Kostenpunkt 17,99€ (Schnapszahl). Der Umschlag und die Plastikbox fallen ja auch noch an, dann sind wir bei 22€ die ich dem Besteller in Rechnung stelle. Ist halt nun so.....

    Aber wie ist es möglich, dass Anbieter aus z.B Polen 7€ oder Italien regiestriert für 10€ versenden können? Tarife nach der Kaufkraft des Landes:nixweiss:.

    Versende ich aus der Schweiz bin ich etwa im gleichen Bereich wie ab Deutschland, aber die Sendung geht eben über die Verzollung. Um genau dies zu Umgehen nehme ich den Umweg in kauf und fahre nach Deutschland. Ist mit Mehraufwand verbunden aber nicht günstiger.

    Im grossen und ganzen kommen die Sendungen gut und in der Zeit an, darf man auch mal sagen. Wenns denn nicht so ist, ärgerlich aber man kanns nicht ändern.


    Uwe

    Hallo Uwe


    Tippe wenn das Forum gewählt ist links auf das Symbol mit dem Pfeil. Dann kommt das neuste zuerst.

    Siehe den roten Punkt links neben letzte Antwort im Bild.


    Grüsse Uwe

    Hallo zusammen

    Vielleicht kann jemand diesen Schmetterling bestimmen. Es waren einige dieser Art unterwegs, setzten sich am liebsten auf Grashalme aber waren auch da nie ruhig.



    Heute oberhalb des Aletschgletscher/ Wallis auf 2300 m. ü. M. und da hat es nachts schon ordentlich Minustemp.


    Grüsse

    Uwe

    Hallo zusammen

    Mein Nachbar hat mit dieses Bild geschickt und gefragt was ist das. Gesehen im Garten auf Gemüse.

    Ich muss passen aber jemand weiss es sicher ;).



    Uwe

    Bin gerade im Wallis an Orten wo auch für mich Neu sind. Habe nach einer gefühlten Ewigkeit doch noch Raupen gefunden,alle zwischen L3 und L5.

    Da kommst du schnaufend um die Ecke und siehst den Hang wo perfekt ist für Wolfi (Mikroklima). Binnen 10 Minuten 12 Stück gesehen. Fazit: nicht überall wo die Pflanze wächst hats Raupen.


    Die erwähnte Wiese im Turtmanntal 1500müM





    Ach ja nur so nebenbei....Hyles gallii war auch zu finden;)

    Uwe