Callophrys rubi

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Callophrys rubi

      Callophrys rubi
      (Linnaeus, 1758)

      Erstbeschreibung
      Papilio rubi Linnaeus, C. (1758): Systema naturae per regna tria naturae, secundum classes, ordines, genera, species, cum characteribus, differentiis, synonymis, locis. Tomis I. 10th Edition Syst. Nat. (Edn 10) 1: 1-338, : 339-824

      Verbreitung
      Typenlokalität: Schweden
      Verbreitet durch ganz Europa; fehlt auf Kreta, den Kanaren, den Hebriden, sowie den Orkney und Shetland Inseln; in Nordafrika, Algerien Marokko, Tunesien; über die Türkei und Russland durch große Teile Asiens bis zum Amurgebiet.

      Beste Raupenfutterpflanzen
      Onobrychis spec., Cytisus scoparius, Genista tinctoria, Helianthemum nummularium

      Weitere Raupenfutterpflanzen
      Für Lycaenidae sehr polyphag. Eine Vielzahl von Fabaceae wie Genista spec., Cytisus spec., Chamaecytisus spec., Ulex spec., Anthyllis spec., Dorycnium spec., Vicia spec., außerdem an Arbutus spec., Vaccinium spec., Rhamnus spec., Frangula spec., Cornus spec., Rubus spec., oft an Blüten und Früchten.

      Flugzeit, Generationen, Überwinterungsstadium
      April bis Anfang Juli, eine Generation, Überwinterung als Puppe

      Nachweismethode
      Falter; Die Ei- und Raupensuche ist ebenfalls möglich, aber obwohl auch der Falter schwer nachzuweisen ist, nicht als Nachweismethode zu empfehlen.

      Besonderheiten
      Die Puppe kann durch Stridulation Geräusche erzeugen

      Schutzstatus
      Kein Schutzstatus bekannt

      Falter
      actias.de/gallery/image/20986/…a8ecffc6874b22a82eb015003
      Mitglied WinuMitglied Winu30. April 2012
      Mitglied Schnägge
      Mitglied Toni Kasiske31. März 2014
      Mitglied Winu
      04. April 2016
      Mitglied erannis
      10. April 2016
      Dübener Heide
      Mitglied Roter Apollo
      06. April 2014
      Mitglied Winu
      Mai ca. 1990, Deutschland, Wurzacher Ried
      vom Negativ digitalisiert
      Mitglied butterfly 27

      :
      Kopula
      Mitglied Toni Kasiske

      :
      jüngere Raupenstadien
      an Rubus spec.
      Mitglied hennetv

      :
      ausgewachsene Raupe
      12. Juli 2015, Niederlande
      an Erica tetralix
      Mitglied Klaas

      :
      Puppe
      Juni 1993, Türkei, Umg. Antalya
      Mitglied Jürgen 0211
      Juni 1993, Türkei, Umg. Antalya
      Mitglied Jürgen 0211

      :
      Weiterführende Links
      Bestimmungshilfe des Lepiforums: Callophrys rubi
      pyrgus.de: Callophrys rubi
      Callophrys rubi bei Fauna Europaea
      Callophrys rubi in BOLD Systems