Heteropteryx dilatata

  • Heteropteryx dilatata - Dschungelnymphe


    Diese imposante, wehrhafte und wunderschöne Phasmide ist sehr beliebt. Nicht zuletzt wegen der sattgrünen und schwergewichtign Weibchen. Die Tiere können bis zu 65g wiegen und sind somit die schwersten Phasmiden. Zur Haltungs muss angemerkt werden, dass die Weibchen für die Eiproduktion viel Wasser benötigen. Man sollte also jeden Tag die Scheiben großflächig einsprühen oder eine mit Wasser gefüllte Schale anbieten. Die Männchen haben für Phasmiden ungewöhnlich lange Vorderflügel. Sie können aber nicht richtig fliegen, sie flattern nur und federn so ihren ''Sturz'' ab. Beim Hantieren im Terrarium und mit größeren Tieren ist Vorsicht sehr ratsam! Weibliche Tiere können mit ihren dornenbewehrten Hinterbeinen empfindlich zwicken. Diese Abwehrreaktion wird auch noch mit einem Rascheln (Stridulation) begleitet, dieses erzeugen sie mit den Flügeln. Hier ein Video: Heteropteryx dilatata: Abwehrreaktionen</ACRONYM>.


    PSG: 18


    Herkunft: West Malaysia


    Größe:Männchen 8-9.5cm, Weibchen 14-16cm


    Aussehen: Männliche Nymphen sind in unterschiedlichsten Brauntönen vertreten, adult sehen sie sich alle sehr ähnlich: dunkles braun mit violett-roten Hinterflügeln. Die Weibchen sind bis zu einem gewissen Stadium hellbraun, danach färben sie sich meist in ein sattes grün um.


    Futterpflanze(n): Brombeere, Himbeere, Salal, Buche, Tradescantia, Efeu


    Temperatur: 20-28°C


    Luftfeuchtigkeit: hoch, etwa 80-90%


    Terarrium: ab 40x40x60cm LxBxH, normale Belüftung ist ausreichend


    Bodengrund: Erde etwa 5-10cm hoch, leicht feucht


    Fortpflanzung: sexuell


    Eiablage: legt sie unter die Erde


    Inkubationsdauer: 8-12 Monate, manchmal auch länger


    Lebenserwartung nach Adulthäutung: sehr lange! Die genauen Erwartungen werden noch immer beobachtet.

  • http://www.silkmoths.eu
    AD

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!