Brasilien - Reisen 2016/2017

  • AD
  • in Brasilien ist absolutes Sammelverbot für alles . Wer erwischt wird landet als Ausländer erst mal im Gefängnis und es hängt von der Verhandlungsfähigkeit der jeweiligen Botschaft und viel Glück ab wielange( bis zu mehreren Jahren)man in Gefängnis verbringt. Hab schon von Deutschen gelesen die Zierfische geschmuggelt hatten und angeblich erst nach einer Zahlung von 100.000 US! das Land verlassen durften.
    Sammelgenehmigungen gibt es , sind aber selbst für Brasilianische Wissenschaftler schwer zu kriegen und nur für wissenschaftliche Zwecke, die Gesammelten Tiere/Pflanzen müssen dann wohl irgendwann in einer Brasilianischen Instuition verbleiben ( Museum,Universitätssammlung) oder aus dem Ausland zurückgeführt werden..... Also am besten den Gedanken vergessen oder stahlharte Nerven nach Brasilien mitbringen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!