Schmetterlingshaus mit einheimischen Arten

    Für den Erhalt des privaten Sammelns

    Das geht uns alle an. Die Freiheit des Sammelns soll massiv eingeschränkt werden. Mehr hier zu unter Neues Kulturgutschutzgesetz betrifft auch alle naturwissenschaftlichen Sammlungsobjekte.

    Bitte unterschreibt die Petition.

    Für den Erhalt des privaten Sammelns

    Vielen Dank,
    Eric van Schayck

    Team

    Marc Fischers World of Silkmoths


    Silkmoths Logo


    Ständig neue Angebote von Eiern und Kokons/Puppen tropischer Schmetterlinge. Darüber hinaus werden qualitativ hochwertige Zucht- und Flugkästen angeboten.



    Cage
    • Neu

      Hallo Maike,

      Ich stelle mir das mit dem HAUS auch sehr schwer vor. Wie hier schon oft geschrieben wurde, ist es bei manchen Arten wirklich kaum möglich diese zu züchten. Auch denke ich, dass ein Haus viel zu klein und abgeschirmt ist. Bis vor ein paar Jahren gab es mal ein Schmetterlingsparadies in Langschlag (Waldviertel, Österreich). Das ganze war auch durch Privatinitiative entstanden, und ging schließlich dann doch aus finanziellen Gründen verloren. Für einige Jahre aber war es sehr bekannt und von vielen Neugierigen besucht. Er schaffte sogar extra Kalksteine aus den Alpen ins Granitland, nur für den Apollo ... aber die heimischen Arten flogen alle frei!!!
      Ziel war, dass sie sich in ihren Biotopen auch selbst vermehrten.
      Ich denke also, dass man gute Biotope und Schutzgebiete schaffen und erhalten soll! Ein Haus ist ein wahnsinniger Aufwand und wird einfach nicht in der Weise funktionieren, wie du es dir vorstellst. Ich würde z.B. die Tiere mit viel Aufwand in der Natur suchen, als sie im "Zoo" zu besuchen.
      Ich hoffe dich nicht entmutigt zu haben!? aber vielleicht habe ich dich sogar auf einen viel größeren Gedanken gebracht!?

      viel Glück und Erfolg,
      Leo
      Buy and Sell with Peace of Mind
    • Benutzer online 2

      2 Besucher