Stockosorb Wasserspeichergranulat

  • Huhu Actias-Gemeinschaft,


    während ich durchs Internet geirrt bin habe ich STOCKOSORB entdeckt, dabei handelt es sich um ein Wasserspeichergranulat dass man anteilig ins Pflanzsubstrat mischt und so für eine gute Wasserspeicherfähigkeit sorgt.


    Hält wohl auch recht gut und lange das Wasser.



    Hat von euch jemand Erfahrung mit dem Zeug?


    Müssten durch die hohe Feuchtigkeit nicht sämtliche Samen und kleine Stecklinge in dem Substratgemisch verfaulen?


    Vertragen Raupen Futterpflanzen, die in solch einem Substrat gepflanz wurden, oder enthält es doch irgendwelche Schadstoffe?



    Bin gespannt auf eure Erfahrungen/Meinungen


    Dominik

  • https://www.exotic-insects.com
    AD
  • Moin,



    Müssten durch die hohe Feuchtigkeit nicht sämtliche Samen und kleine Stecklinge in dem Substratgemisch verfaulen?

    Eine hohe Wasserspeicherfähigkeit muss nicht einhergehen mit Vernässung. In einem Substrat versucht man immer eine gewisse Ballance zwischen Wasserspeicherfähigkeit und Strukturstabiliät zu finden. Beides ist wichtig und ergänzt sich. Nimmt eines davon überhand, handelt es sich dann meist um ein Spezialsubstrat (zb. für Wasserpflanzen V/S Sukkulenten) und ist in der Form gewollt.
    Eine gute Wasserspeicherfähigkeit einer Substratkomponente ohne dass das Wasser auch wieder für die Pflanze verfügbar ist, ist auch nicht gewollt.
    Ist ähnlich wie bei der Nährstoffspeicherfähigkeit. Es nutzt nichts, wenn die Substratbestandteile zB Pflanzennährstoffe so fest lagern, dass sie nicht mehr austauschbar und damit pflanzenverfügbar sind.



    Hat von euch jemand Erfahrung mit dem Zeug?

    Hatte wissentlich nie damit zu tun.


    Grüße
    Rudi

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!