Eier bzw Raupen kaufen.

  • Hallo,

    ich bin noch sehr neu und suche einen Shop in dem man Schmetterlingseier bzw Raupen bestellen kann. Der Shop sollte am besten in Deutschland oder den Nachbarländern sein, sonst kommen noch tote Schmetterlinge bei mir an und das will ich vermeiden... bis jetzt habe ich nur Seiten gefunden wo man die Schmetterlinge bestellen kann (zbs für Hochzeiten) oder wo es nur eine Art gibt die dann in einem Zuchtset ist. Ich suche am liebsten Eier vom Großen Schillerfalter oder Schwalbenschwanz, mit einem von ihnen möchte ich auch anfangen.

  • https://insektenlifestyle.com
    AD
  • Diese beiden Arten sind geschützt und für Anfänger nicht geeignet.

    Mit einfachen Arten anfangen, denn es hilft ja nicht, wenn schon die ersten Arten sterben.


    Wenn du dein Profil erweiterst, so dass man sehen kann, wo du wohnst und wie alt du bist,

    kann man dich auch besser beraten. Es ist auch besser einen "älteren und erfahrenen" Züchter

    zur Seite zu haben oder einen Verein zu besuchen. Man muß ja nicht gleich beitreten.

    Gemeinsam gelingt es sicher besser und es macht auch mehr Spaß.


    Hier in ACTIAS bekommst du alles was ein Anfänger braucht. Manchmal muß man ein bischen

    warten und Geduld haben. Die Natur schreibt die Zeiten vor.


    Entomologie hat mit Geschäft/Shop und dergleichen nichts zu tun.

    Die meisten von uns "arbeiten" auf Selbstkostenbasis, Geld ist da Nebensache.

    Es soll Freude machen.

  • Hallo! Also ich kann mir denken was du vor hast. Schmetterlinge statt Tauben. Das ist eine schöne Idee doch solltest du bedenken das es sich um Lebewesen handelt die sich nicht an einen Termin halten. Policeman hat da schon das Richtige gesagt. Es gibt hier auf Actias ja auch Shopbetreiber das stimmt und das ist auch völlig in Ordnung. Die Schmetterlingszucht ist wunderbar und ein tolles Erlebnis die Meisten von uns finanzieren sich durch gelegentlichen Verkauf von Überschüssen das Hobby mit. Denn so ganz billig ist es nicht. Also wenn du eine Zucht anfangen möchtest dann solltest du versuchen erstmal eine Art zu wählen die einfach zu züchten ist. Wie z.B. Samia Ricini es sind sehr schöne Tiere. Natürlich hast du erstmal nur nach Schönheit ausgesucht und das ist auch logisch. Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen das es der falsche Weg ist um zu beginnen. Ich war dann auch enttäuscht als ich mich informierte und dann entschloss ich mich "klein"anzufangen mit Samia Ricini. Auch kommt es auf deine Motive an. So einige haben schon an das lukrative Geschäft mit Schmetterlingen für Hochzeiten gedacht besonders Fotografen. Doch sie sind kläglich gescheitert. Es ist wirklich reine Glückssache denn die Tiere schlüpfen nicht auf Knopfdruck und ihre Lebenszeit ist begrenzt. Ich denke du solltest es einfach mal versuchen und einsteigen und alles andere ergibt sich dann. 😊

  • Motte77

    Vielen Dank :)

    Ja da hast du recht mit der Schönheit ^^ dann werde ich mal mit einer einfachen Art anfangen, Vlt auch Distelfalter? Die sind ja oft bei den Zucht Sets dabei und das kriegen ja schon 5 jährige hin... 😅

    Mein Motiv ist es einfach mal etwas neues zu probieren ich habe momentan nur das Orgelbauen und Segelfliegen was mir Spaß macht aber da bin ich eigentlich nicht wirklich viel mit beschäftigt... das sind am Wochenende mal 3-4 Stunden und beim Orgelbau Vlt 1-2 std. Da ich früher schonmal Insekten gezüchtet habe dachte ich das das mit den Schmetterlingen ganz gut ist. Bei diesen Hochzeiten werden Übrigens Schmetterlinge angeliefert, die mit Kühlakkus in einen künstlichen Winterschlaf versetzt wurden. Diese werden dann am Feiertag rausgenommen und die Schmetterlinge dann halt losgelassen.


    Zu Policeman


    Also ich wohne in Grevenbroich, das ist im äußersten Westen (südwestlich von Düsseldorf). Einen Züchter kannte ich mal, als ich früher Insekten gezüchtet habe. Er hat leider seinen Laden schließen müssen... seid dem habe ich keinen Kontakt mehr.


    Was mich auch mal interessieren würde ist, wie Schmetterlinge auf Spritzmittel und schlechte Luft reagieren. Ich wohne ziemlich nah am Feld und durch die Braunkohle bei uns wird die Luft leider sehr sehr schlecht. Ich sehe so in der Natur eigentlich kaum Schmetterlinge, obwohl unsere Nachbarn und auch wir selbst alles tun, um mehr leben in die Gärten zu bekommen.

  • Seit letztem Jahr ziehe ich auch ab und an ein paar Raupen groß. Ich wagte mich auch zuerst an Papilio machaon, was mit ein paar Ausfällen ganz gut geklappt hat. Witzigerweise bin ich auf den durch einen USA Urlaub 2019 aufmerksam geworden.

    Dort flog zwar eine andere Papilio Art aber ich war einfach so fasziniert von dieser Schönheit, daß ich es hier mit dem einheimischen Schwalbenschwanz versuchen wollte.

    Zurück zur Zucht. Also durchaus auch für Anfänger geeignet, allerdings gibt es Raupen die Pflegefehler besser wegstecken bzw unempfindlicher sind. Falls du P. machaon aufziehen willst rate ich dir das Hauptwachstum an getopften Pflanzen zu machen und die einige Tage nach dem Schlupf auf die Terrasse, den Balkon etc. zu stellen. Außerdem nicht so viele auf engem Raum halten. Sonne und Trockenheit mögen die auch gerne. Wenn du das beachtest sollte es zumindest keinen Totalausfall geben, ein paar Verluste sind oft normal.


    Viele Grüße Jens

  • Schöne Hobbys hast du ganz toll!! Mein Sohn macht gerade seinen Segelflugschein😊Falter sind ein tolles Hobby das auch der Seele gut tut.


    Mit Distelfaltern kenne ich mich leider nicht aus...ich züchte Saturniiden...findest du hier aber ganz viel Unterstützung und Zuchtberichte zu👌:thumbup:ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spass und viel Erfolg!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!