Pentas lanceolata bei OBI !

  • Hallo (Vorsicht Werbung),


    ich suche schon seit einigen Jahren erfolglos Pentas lanceolata, eine sehr gute Nektarpflanze, die das ganze Jahr über blüht und tropische Bedingungen toleriert. Ich habe mir schließlich im Herbst Samen aus Holland besorgt und die winzigen Pflänzchen mühevoll großgezogen. Jetzt gibt es bei OBI Pentas-Hochstämmchen für 12 Euro. Da konnte ich nicht widerstehen.


    Wer also tropische Schmetterlinge züchtet oder sonst ertragreiche Nektarpflanzen braucht, ...



    Schönen Gruß

  • https://insektenlifestyle.com
    AD
  • Hallo Holger,


    auch ich war vorhin im OBI. Habe aber leider keine finden können.


    Ich bin ebenfalls auf der Suche nach (Wunschtraum) Nektarreiche Blüten und möglichst lang anhaltende Blühphase.


    Benötige diese Pflanzen für mein Gewächshaus. Habe derzeit Lantana, Skabiose und demnächst Buddleia.


    Also wer kann mir geeignete Pflanzen nennen?


    Ach ja, es soll für Heliconiidae und Papilionidae sein. (Warum werden eigentlich in diesem Jahr keine Heliconius Arten angeboten?)


    Vielen Dank und Gruß
    André

  • Hallo André,


    gut eignen sich auch Verbenen und Verwandte. Die blühen lange. Ich habe immer mal eine Pflanze an Blattläuse oder Weiße Fliege verloren, aber sonst tolerieren sie das Gewächshausklima ganz gut.
    Ganz gut sind auch Cestrum. Dabei blüht der rote Cestrum parqui fast durchgängig auch im Winter, Cestrum nocturnum blüht nur im Sommer. Und es sind Futterpflanzen für Greta sp.


    Schönen Gruß

  • Hallo Holger,
    Cestrum parqui blüht gelb. Du meist sicherlich Cestrum elegans. Dieser ist eine typische Kübelpflanze, die fast den ganzen Winter rot blüht. Hierzu müssen die Temperaturen aber über 10 ... 15 °C liegen und der Kübel hell stehen, denn sonst lassen die Cestrum-Sträucher ihre Blätter im Winter fallen. Aufgrund der Anforderungen lassen sich diese Sträucher auch gut in einer hellen, geräumigen Wohnung halten. Achtung, Cestrum sind giftig!
    Der angesprochene Cestrum nocturnum ist eine ganz tolle Duftpflanze.
    Gruss
    Gödi

  • Hallo und vielen Dank für Eure Antworten.


    Eine Frage brennt mir aber noch...


    Macht es Sinn, wenn ich bei diesen (oder auch anderen) Nektarpflanzen, diese 'aufwerte' ?


    Ich stelle mir das so vor:


    Eine Zuckerwasser oder Honigwasser Mischung mittels Spritze in die Blüten gebe?! Im Prinzip erhöhe ich dadurch die Menge!?


    Ist das Sinnvoll oder sollte ich das nicht machen?


    Einen Grund das ich es nicht machen sollte wäre, dass sich die Beine der Falter verkleben könnten.


    Wie sind die Meinungen?!


    Vielen Dank dafür.
    André

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!