Paarung von Nudaurelia krucki

  • Hallo Actias-Gemeinschaft,



    ich bin mittlerweile am verzweifeln was die erfolgreiche Verpaarung von Nudaurelia krucki angeht.


    Über einen Zeitraum von etwas mehr als einen Monat habe ich regelmäßig Paare von N. krucki gehabt.


    Folgende Konstellationen gab es:


    - Männchen / Weibchen gleich alt
    - Männchen 1 Tag älter als Weibchen
    - Weibchen 1 Tag älter als Männchen


    Und natürlich noch Paare, die 2-3 Tage auseinander waren, von denen ich dann aber auch keine Paarung erwartet habe.


    Die Falter waren immer Paarweise in einem selbstgebauten Netzkäfig mit den Maßen 60x35x30cm.


    Netzkäfig samt Falter standen wahlweise im Bad oder im Schlafzimmer, immer bei geöffnetem Fenster und zusätzliche Luftzirkulation durch einen kleinen Ventilator.


    Es herrschten im Schnitt immer Temperaturen zwischen 19 und 23°C.


    Die Falter stammen von Eiern gemischter Elterntiere ab.


    Warum erreiche ich keine Paarung?
    Ich habe mich vor lauter Frust auch das erste mal an einer Handpaarung probiert.
    Das ganze habe ich gegen Abend in einem schwachbeleuchteten Badezimmer gemacht, natürlich auch erfolglos.


    Was hätte bzw. kann ich in Zukunft besser machen, um es Nudaurelia krucki recht zu machen?



    Liebe Grüße und Danke


    Dominik

  • https://www.exotic-insects.com
    AD
  • Hallo Dominik


    Dein Problem hatte ich bei Nudaurelia krucki auch schon einige Male. Du hast meiner Meinung nach auch alles richtig gemacht. Das einzige was ich jedoch ändern würde, ist die Grösse des Käfigs. Ich persönlich denke, dies wäre ein entscheidender Faktor den du noch verbessern könntest. Diese Grösse halte ich für so grosse Falter für zu klein.



    Liebe Grüsse
    Fabrice

  • Moin Dominik,
    ich weiss nicht genau wie relevant die Luftfeuchtigkeit bei N.krucki ist.
    Ich könnte mir aber vorstellen, da es sich um eine Afrika Saturnide handelt, wovon die meißten Arten um zu schlüpfen
    Feuchtigkeit benötigen, eine erhöte Luftfeuchtigkeit ( 70-90%) der Weg zum Erfolg sein könnte.Wäre mal einen Versuch wert. ;)


    Grüße
    Heiner

    Wer mit Tieren und Pflanzen in der richtigen Weise umzugehen weiß,
    erschließt für sich Quellen unversiegbaren Reichtums. ( Max Metzger )

  • Moin Dominik,
    sollte in einem Bad kein Problem sein. Zu meinen Anfangszeiten, wo ich noch kein Gewächshaus hatte, habe ich es folgendermaßen gemacht.
    Im Bad Fenster/Tür zu, feuchte Handtücher auf die leicht warme Heizung gelegt und die Duschtasse über die Dusche mit heißem Wasser gefüllt.
    Nach kurzer Zeit bildet sich Kondenswasser an den Scheiben und du hast die passende Luftfeuchtigkeit erreicht. Ventilator an " fertig " .
    Um einen Pheromonüberschuss zu verhindern nur ein :female: und zwei/drei :male: in den Flugkäfig. Ab und zu für kurze Zeit Fenster auf kippe
    und kurz durchlüften. ;)


    Grüße
    Heiner

    Wer mit Tieren und Pflanzen in der richtigen Weise umzugehen weiß,
    erschließt für sich Quellen unversiegbaren Reichtums. ( Max Metzger )

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!