Spannbretter, aber welche?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Team

    Marc Fischers World of Silkmoths


    Silkmoths Logo


    Ständig neue Angebote von Eiern und Kokons/Puppen tropischer Schmetterlinge. Darüber hinaus werden qualitativ hochwertige Zucht- und Flugkästen angeboten.



    Cage
    • Spannbretter, aber welche?

      Hallo liebe Community,
      ich würde gerne dieses Jahr anfangen mit sammeln. Mein Interesse gilt vorallem den Schwärmern, da ich schon ein paar Objekte zuhause habe.Ich will nicht im Überfluss sammeln, so wie manch anderer hier (50 Objekte der gleichen Art nur von anderen Zuchten, Fängen, Jahren, etc...), weil ich dass Fotografieren und Beobachten bevorzuge.
      Trotzdem wüsste ich gerne was für Spannbretter ich speziell für Sphingiden, Saturniidae und relativ große Tagfalter wie z.b. Papilio machaon oder Apatura iris brauche.

      Falls mir jemand da einen Rat geben kann, wäre ich ihm sehr dankbar :)

      mfg Styx
      Your partner for good dried lepidoptera at fair prices" alt="LEPIDOPEXCHANGE
    • Hallo Dominik.

      Für die Präparation von Sphingiden brauchst du eine Rillenbreite (Körper) von 18-20 mm (siehe unten)und eine Spannfläche von zweimal 5-10cm.
      Gesamtbreite des Spannbrettes dann 10-20cm im geschlossenen Zustand, wenn du dir ein verstellbares Spannbrett zulegen würdest, was ich dir empfehle.
      Gerade wenn du nicht viel präparieren möchtest, wäre es besser in ein verstellbares Spannbrett zu investieren, als in drei bis fünf feste Spannbretter.

      Und auch für alle Arten von Saturniiden und großen Rhopaloceren wäre es geeignet.

      Servus
      Rudi
      Sphingiden - was sonst? 8o Sphingids - what else?
    • Hallo Dominik,

      für Anfänger und gelegentliche Präparationen eignen sich auch Spannbretter aus Hartschaum.
      Diese sind relativ preiswert zu haben und man kann, wenn man doch dauerhaft präparieren möchte,
      später immer noch auf "normale" Spannbretter, die eine weitaus bessere Qualität haben, zurückkehren.

      Butterfly-inc ... --> Kategorie: Zubehör - ( Equipment )
      Gruß Frank

      "Bier trinke ich nur an Tagen die mit ‘g‘ enden... äääh und natürlich Mittwochs" :thumbsup:
    • dankeschön an euch beide erstmal :)

      @rudi Tischlerei Dieter Schunke - Spannbrett 6012 Spannbrett 150 |15| verstellbar 6012 Wäre dieses spannbrett evt. eine option?

      @karola danke für deinen tipp mit dem hartschaum, ich denke dass ich mir von diesen ebenfalls ein spannbrett holen werde, da diese wirklich sehr preisgünstig sind :) momentan überzeugt mich aber dass verstellbare ein bisschen mehr :D

      mfg styx :)
    • Styx schrieb:

      Wäre dieses spannbrett evt. eine option?

      Grundsätzlich ja, aber es steht nicht mit dabei, wie variabel die Rillenbreite eingestellt werden kann.
      Zumindest finde ich nur die Angabe von 15mm bei deinem Link.

      Das solltest du vorher noch mit dem Lieferanten abklären.

      Für die Präparation von Sphingiden brauchst du eine Rillenbreite (Körper) von 18-20 mm und eine Spannfläche von....
      Und hier hat sich der Tipteufel eingeschlichen:
      Es sollte 8-20 mm heißen. Sorry.

      Tschau
      Rudi
      Sphingiden - was sonst? 8o Sphingids - what else?
    • Styx schrieb:

      Wäre dieses spannbrett evt. eine option?
      Ja ich habe selbst das gleiche Spannbrett und bin sehr zufrieden damit. Allerdings verwende ich es hauptsächlich für größere Falter wie Morpho und Ornithoptera. Man muss auch beachten, dass es ein relativ hartes Holz hat und du deshalb härtere Nadeln verwenden musst.
      Liebe Grüße,
      Monier