Was meinen die Apollos zu dem Wetter ?

  • Hallo Freunde,


    es ist nass und kalt, das gefällt den "Sommervögeln" wie die Schmetterlinge im Süden früher genannt wurden nicht.


    Wie wird sich das Wetter wohl auf den Bestand der Apollofalter auswirken? Weiß jemand der in der Nähe eines Apollo- Biotops wohnt ob es große Unterschiede zum Bestand im letzten Jahr gibt ?


    Gruß Elmar

  • http://www.silkmoths.eu
    AD
  • Hallo Elmar,


    ich war gestern in Kobern-Gondorf an der Mosel und habe vorhin in die Galerie ein Bild vom Moselapollo eingestellt. Ich habe zwei Tiere an einer steilen Felswand gesehen, eines fotografiert. Getroffen habe ich einen Kollegen aus dem Verein melanargia, der die Apollo zählt. Es scheint wohl eine leichte Stabilisierung der Population festzustellen zu sein. Im Jahr 2019 lag sie ziemlich darnieder, hat sich jetzt wieder leicht erholt. Aber das Zusammenwirken von Klimawandel mit heißen, trockenen Sommern in den vergangenen Jahren, der Verbuschung von Flächen und womöglich weiteren Faktoren wie Stickstoffeintrag, ggf. doch noch Rest-Pestizide etc. macht der Population an der Mosel zu schaffen.

    Optimistisch stimmt mich, dass Maßnahmen eingeleitet werden, z.B. Anpflanzen von Skabiosen als Nahrung der Falter, Entbuschungsaktionen.

    Hoffen wir, dass es zum Überleben des Apollo an der Mosel beiträgt.


    Viele Grüße von Martin

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!