Argema mittrei Puppe

  • Ich bin eine Raupe

    Du bist ein Reh

    aus mir wird ein Schmetterling

    aus die Filet


    Tja, so ist das.

    Ich habe eine einfache Frage: Ich hatte 4 Kokons A. mittrei, 3 Puppen waren pechschwarz, 3 Männchen kamen raus.

    Die andere Puppe ist hell, gelblich.

    Variieren die Puppen ? Oder ist die Entwicklung verspätet?

    Danke für Tipps,

    Joachim

  • Your partner for good dried lepidoptera at fair prices" alt="LEPIDOPEXCHANGE
    AD
  • Lieber Joachim ich weiß aus Madagaskar das die Puppen zum Teil erst in der 2. Generation ausschlüpfen. Die Art fliegt im Januar Februar und August September. Die Flugzeit ist um 2 Uhr morgens., wie ich im Januar 1988 in Ranomafana heute NP feststellte. Wenn sich die Puppe noch aktiv bewegt gelegentlich dann lebt dies noch. Grüße Michi

  • Die Farbe hat bei denen nicht unbedingt etwas mit dem Entwicklungsfortschritt und auch nicht mit dem Geschlecht zu tun. Es gibt verschiedene Varianten.


    Unterscheiden kann man die Geschlechter an der Form. Wenn du Bilder postest, kann ich helfen.

    Das Foto zeigt Rechts das Weibchen und links das Männchen. Ob die Puppe lebt kann man an der Beweglichkeit und auch am Gewicht feststellen.

  • Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass die Farbe bei denen nicht ganz so viel aussagt. Bei mir sind sowohl sehr dunkle Puppen, als auch relativ helle bereits geschlüpft. Dachte auch anfangs, dass die dunkleren eher schlüpfen, aber bei meiner letzten Gruppe Argema mittrei ist die dunkelste Puppe von Beginn an tatsächlich erst als allerletzter Kometenfalter geschlüpft. Gewicht und Beweglichkeit der Puppe sind hier ausschlaggebend.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!